So denken ABBA-Fans über das neue Album VOYAGE

von

Auf Instagram veröffentlichten ABBA zum Release von VOYAGE, dem neuen und wohl letzten Albums der Band, eine simple Nachricht: „Danke fürs Warten … Agnetha, Björn, Benny, Anni-Frid“. Darunter kommentierten bereits hunderte Fans, wie viel ihnen das Album bedeute und wie es ihnen gefällt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ABBA (@abba)

„Ich habe beim Hören in Endlosschleife geweint“, „,Ode to Freedom‘ ist pure Kunst“, „ein starkes, solides Album“ – die Reaktionen auf VOYAGE fallen weitestgehend positiv aus. Und es wird deutlich, dass ABBA damit nostalgische Gefühle wecken. „Ich bin so glücklich und traurig zugleich. Ich habe ABBA mit meinen Großeltern gehört, jetzt höre ich es mit meinen Kindern.“

Auch auf Twitter ist vor allem überschwängliches Lob zu lesen. Viele haben dem 5. November entgegengefiebert, um gleich am Morgen die neuen Songs hören zu können:

Einige hoffen sogar, dass das neue Album jemandem zum Schreiben eines neuen ABBA-Musicals inspiriert:

Bemerkenswert finden einige auch die Optik, die man auf den einschlägigen Streaming-Diensten zu sehen bekommt:

Andere wiederum feiern, dass ABBA auch jene nicht vergessen hat, die das neue Album VOYAGE lieber so konsumieren möchten, wie sie es mit früheren Alben der Band getan haben. Denn nicht nur gibt es die Songs auf Vinyl und CD, sie sind auch als Kassette erhältlich.

+++Dieser Artikel erschien zuerst auf rollingstone.de+++


Ice Cube will keine Corona-Impfung – und verliert dabei 9 Millionen Dollar
Weiterlesen