Spezial-Abo
Highlight: Das sind die besten Netflix-Serien

„After Life“ von Ricky Gervais: Netflix gibt Starttermin von Staffel 2 bekannt

Dass „After Life“, die Miniserie von und mit Comedian, Moderator und Autor Ricky Gervais, eine zweite Staffel kriegen würde, war bereits bestätigt. Nun hat Netflix auch das Startdatum bekanntgegeben: Die sechs neuen Folgen sollen ab dem 24. April 2020 auf Netflix im Stream zu sehen sein.

Laut einer Pressemitteilung kämpft Gervais‘ Figur Tony in Staffel 2 von „After Life“ „noch mit seiner Trauer, versucht aber gleichzeitig ein besserer Freund für die Menschen in seinem Leben zu sein und die lokale Zeitungsredaktion zu retten.“

Die erste Staffel von Ricky Gervais‘ sechsteiliger Miniserie startete am 8. März 2019 auf Netflix. Gervais fungiert dort nicht nur als Schöpfer, Drehbuchautor, Regisseur und Produzent, sondern auch als Hauptdarsteller Tony. Der Lokaljournalist in einem englischen Küstenkaff hat gerade seine an Krebs erkrankte Frau verloren, kündigt fortan täglich seinen Suizid an und beleidigt jeden, der ihm vor die Füße kommt. Mit der ihm trotzdem entgegenschlagenden Wärme und Herzlichkeit hat Tony aber nicht gerechnet. Lest hier unsere Rezension zu Gervais‘ tragikomischen ersten Staffel „After Life“.

Zuletzt sorgte Ricky Gervais mit seiner Moderation der Golden Globes 2020 für Schlagzeilen. 2019 ging der „The Office“-Erfinder und mehrfache Emmy- und Golden-Globe-Gewinner mit seinem neuen Stand-up-Programm „Supernature“ auf Welttournee, auf Netflix soll die Show im Laufe des Jahres zu sehen sein. Ebenda lässt sich auch ein Mitschnitt seines Bühnenprogramms „Humanity“ aus dem Jahr 2017 finden.

Wie „Stromberg“, nur ernster: Eines der ersten neuen Szenenbilder aus der 2. Staffel „After Life“
Wie „Stromberg“, nur ernster: Eines der ersten neuen Szenenbilder aus der 2. Staffel „After Life“

 

Netflix

„Narcos: Mexico“ auf Netflix: Druglords dieses Landes, vereinigt Euch!
Weiterlesen