Highlight: Die 100 besten Stimmen der Musikgeschichte

Beyoncé und Adele haben einen gemeinsamen Song aufgenommen

Beyoncé und Adele werden schon bald erstmals auf einem gemeinsamen Song zu hören sein. Das verkündete Ryan Tedder, der den Track gemeinsam mit den beiden Pop-Größen für das neue Album seiner Band OneRepublic eingespielt hat.

Als wäre diese Kombination nicht schon aufregend genug, wird auch ein weiterer bekannter Musiker auf dem Song zu hören sein. So erklärte Tedder während eines Interviews beim „Global Citizen Festival“ 2019, dass Coldplays Chris Martin den Klavierpart für das Lied übernommen habe.

Während die Zusammenarbeit für Adele und Beyoncé eine Premiere darstellt, standen „Queen Bee“ und Chris Martin 2015 bereits für den Coldplay-Song „Hymn For The Weekend“ gemeinsam im Aufnahmestudio.

Das angekündigte fünfte OneRepublic-Album soll 2020 erscheinen. Sein Vorgänger OH MY MY wurde 2016 veröffentlicht.

Adeles neue Platte soll hingegen bereits um die Weihnachtszeit herum erscheinen. Ein genaues Release-Datum wurde jedoch bisher noch nicht bekanntgegeben.

„Making The Gift“-Trailer:

Beyoncé veröffentlichte zuletzt eine „Making Of“-Dokumentation über ihr vom „König der Löwen“ inspiriertes Album THE LION KING: THE GIFT. Die Doku trägt den Titel  „Making The Gift“ und wurde von ABC produziert.

THE LION KING: THE GIFT im Stream hören:


Erklärt: Wie kommt das Band eigentlich in die Kassette?
Weiterlesen