„Blacklight Shine“: The Mars Volta veröffentlichen ersten Song seit 10 Jahren und Kurzfilm

von

The Mars Volta feiern ihre lang erwartete Rückkehr mit einer neuen Single namens „Blacklight Shine“. Außerdem gehen sie in den Vereinigten Staaten auf Tour. Die Daten findet Ihr am Ende des Artikels.

Neue Single und Schwarz-Weiß-Video

In einem Statement sagte Sänger Cedric Bixler-Zavala, dass der Text des Songs von „einer Welle rollender Blackouts, die Erinnerungen ans Ufer spült“ handelt. Statt eines üblichen Musikvideos erwartet Euch ein Clip im Kurzfilm-Format. Das Schwarz-Weiß-Video, bei dem Gitarrist Omar Rodríguez-López Regie führte, ist ganze elf Minuten lang. Neben rhythmischen Tänzen sehen und hören wir traditionelle Handtrommeln und Gesänge.

Außerdem haben The Mars Volta auch eine Tournee durch Nordamerika angekündigt. Dabei werden sie zum ersten Mal seit 2012 wieder live auftreten. Die Tour beginnt am 23. September in Dallas und endet am 21. Oktober 2022 in Los Angeles. Mehr Informationen sind auf der Website von The Mars Volta zu finden.

Die Band aus Texas veröffentlichte zwischen 2003 und 2012 sechs Studioalben, bevor sie sich aufgrund von Streitigkeiten zwischen den Gründungsmitgliedern Cedric Bixler-Zavala und Omar Rodríguez-López trennte. Nicht mal ein Jahr nach der Trennung vertrugen sich die Musiker jedoch schon wieder miteinander und verglichen ihren kurzen Zwist mit einer Auseinandersetzung zwischen Brüdern. Im selben Jahr kamen die beiden für einige Auftritte ihrer The Mars Volta vorangegangenen Band At The Drive-In zusammen. Kurz darauf gründeten sie außerdem eine neue Band mit dem Namen Antemasque. Das bisher letzte Album von The Mars Volta war NOCTOURNIQUET von 2012.

Hier das Video zu „Blacklight Shine“:

The Mars Volta: Tourdaten

23. September – Dallas, TX – The Factory in Deep Ellum
25. September – Atlanta, GA – Tabernacle
27. September – Philadelphia, PA – Das Metropolitan Opera House
29. September – New York, NY – Terminal 5
1. Oktober – Boston, MA – MGM Music Hall at Fenway
3. Oktober – Washington, DC – Das Anthem
5. Oktober – Toronto, ON – Massey Hall
6. Oktober – Detroit, MI – Royal Oak Music Theatre
8. Oktober – Chicago, IL – Aragon Ballroom
11. Oktober – Denver, CO – The Mission Ballroom
14. Oktober – Seattle, WA – Moore Theatre
18. Oktober – San Francisco, CA – The Warfield
21. Oktober – Los Angeles, CA – Hollywood Palladium

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von THE MARS VOLTA (@themarsvolta)


Alben der Woche: Maria BC, Liam Gallagher und Rosa Anschütz
Weiterlesen