ME präsentiert

Bon Iver kommen im Sommer 2019 für ein Konzert nach Deutschland

von

Kaum ist das eine Konzert vergangen, da wird bereits das nächste angekündigt: Nach seiner triumphalen Show in Berlin kehrt Justin Vernon als Bon Iver im Sommer 2019 zurück nach Deutschland. Am 19. Juli wird er auf dem Open-Air-Gelände des Wiesbadener Schlachthofs auftreten – präsentiert vom Musikexpress.

Bon-Iver-Fans sollten sich den kommenden Freitag, den 16. November, fett mit Kalender markieren: Da startet nämlich um 10 Uhr der Vorverkauf für das bisher einzige bestätigte Deutschland-Konzert Bon Ivers im Jahr 2019. Die Tickets für das Berlin-Konzert im Oktober waren bereits Monate im Voraus vergriffen – und das bei einer Hallengröße von 10.000 Besuchern. Eintrittskarten für die Show in der hessischen Landeshauptstadt im Sommer 2019 gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen für 45 Euro.

Seit Mittwoch gibt es zudem einen Pre-Sale: Wer sich auf Bon Ivers Homepage registriert, bekommt einen Code und kann sich vorab bereits ein Ticket kaufen.

Wer für das Wiesbaden-Konzert leer ausgeht, hat dennoch die Chance Bon Iver im kommenden Sommer live zu erleben. Justin Vernon und Co. haben bereits vier Festivalshows in Europa angekündigt. Die Daten findet Ihr hier im Überblick:

  • 2. Juni 2019 – All Points East (London, Großbritannien)
  • 6.-8. Juni 2019 – Northside Festival (Aarhus, Dänemark)
  • 12. Juni 2019 – Bergenfest (Bergen, Norwegen)
  • 13. Juli 2019 – Nos Alive Oeiras (Lissabon, Portugal)

Bon Ivers aktuelles Album, 22, A MILLION, wurde im September 2016 veröffentlicht. ME-Autor Daniel-C. Schmidt vergab 5 von 6 Sternen und schrieb in seiner Rezension:

Ein paar der Tracks sind so vielschichtig, überzogen mit Auto-Tune, Multitracks und Loops, es knistert hier, es pocht da, dass man sie zwar wieder und wieder anhören kann und jedes Mal etwas Neues entdeckt.“

Wann (und ob) mit einem neuen Album Bon Ivers zu rechnen ist, ist bisher unbekannt. 


Schrottgrenze gehen auf Tour 2023 – hier die Termine und Details
Weiterlesen