Spezial-Abo
Highlight: Aus analog wird digital: So digitalisiert Ihr Eure Schallplatten

Bon Iver verschiebt seine Europatour wegen Corona-Pandemie

Eigentlich sollten im Frühjahr zwölf Live-Shows für Bon Iver in Europa anstehen, aber nun muss sich auch Justin Vernons Band an die neuen Umstände anpassen und seine Tourpläne auf das nächste Jahr legen. Auf Instagram hat der US-Musiker ein Statement dazu veröffentlicht, in dem es heißt: „Mit großer Sorgfalt und Empathie an alle Beteiligten geben wir die Verschiebung der […] Tourdaten in Europa und Großbritannien bis Januar 2021 bekannt.“

View this post on Instagram

It is with great care and empathy to all involved that we announce the rescheduling of the below tour dates in Europe and the UK to January 2021. The entire Bon Iver team has been closely monitoring this unprecedented worldwide health situation, and it is under the guidance of those more knowledgeable than us that we have determined rescheduling to be the safest path forward for all involved. We hope that this is the best preventative action we can take against the spread of coronavirus (COVID-19). All tickets will be valid for the rescheduled dates below. Unfortunately, we are unable to include a rescheduled Birmingham date at this time; refunds for the show scheduled for April 27th will be available at the point of purchase. We are working on solutions for Amsterdam and Lisbon; tickets for A Coruña will go on sale in the coming weeks. 08/01/2021 – London, UK – SSE Arena Wembley 10/01/2021 – Manchester, UK – Manchester Arena 12/01/2021 – Dublin, Ireland – 3Arena 14/01/2021 – Leeds, UK – First Direct Arena 15/01/2021 – Glasgow, UK – The SSE Hydro 17/01/2021 – Antwerp, Belgium – Sportpaleis 20/01/2021 – Berlin, Germany – Mercedes-Benz Arena 23/01/2021 – Barcelona, Spain – Palau Sant Jordi 26/01/2021 – Madrid, Spain – WiZink Center 29/01/2021 – A Coruña, Spain – Coliseum

A post shared by Bon Iver (@boniver) on

Auch das Konzert in Berlin fällt somit erst einmal flach. Außerdem schreibt Vernon „Das gesamte Bon-Iver-Team hat genau diese beispiellose weltweite Gesundheitssituation beobachtet“ und sich mithilfe von Fachleuten für eine Umplanung entschieden, weil dies der „sicherste Weg für alle Beteiligten“ sei. Weiter sagt er: „Wir hoffen, dass dies die beste vorbeugende Maßnahme gegen die Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) ist.“

Die Tickets für die Gigs behalten weiterhin ihre Gültigkeit. Lediglich für die Shows, die Mitte bis Ende April 2020 in Lissabon, Amsterdam und Birmingham stattfinden sollten, müssen noch einmal gesondert geplant werden. Aktuell gibt es keine Ersatztermine für diese Konzerte.

Bon Iver auf Europatour 2021: Die Termine im Überblick

  • 08. Januar 2021 – London @ SSE Arena Wembley
  • 10. Januar 2021 – Manchester @ Manchester Arena
  • 12. Januar 2021 – Dublin @ 3Arena
  • 14. Januar 2021 – Leeds @ First Direct Arena
  • 15. Januar 2021 – Glasgow @ The SSE Hydro
  • 17. Januar 2021 – Antwerp, BE @ Sportpaleis
  • 20. Januar 2021 – Berlin, DE @ Mercedes-Benz Arena
  • 23. Januar 2021 – Barcelona, ES @ Palau Sant Jordi
  • 26. Januar 2021 – Madrid, ES @ WiZink Center
  • 29. Januar 2021 – A Coruna @ Coliseum

Zuletzt spielte Justin Vernon am 31. Januar bei der Bernie-Sanders-Rallye in Iowa zur Vorwahl der Demokraten eine Solo-Akustikset. Am 8. August 2019 veröffentlichte Bon Iver überraschend sein viertes Album „i,i“. Von ME-Autor André Boße erhielt die Platte 5,5 Sterne. Lest hier die ganze Review.



Hinds verschieben Album um zwei Monate und Deutschlandtour auf Herbst – wegen Corona
Weiterlesen