Spezial-Abo

Brian Johnson veröffentlicht Statement über AC/DC-Ausstieg

von

Ende März haben wir vermeldet, dass Axl Rose von Hörproblemen geplagten Brian Johnson bei AC/DC ersetzen könnte. Am Samstag – vor dem Coachella-Auftritt von Guns N’Roses – bestätigten AC/DC das Gerücht auf Facebook. In einem umfangreichen Statement äußerte sich Brian Johnson jetzt zum ersten Mal selbst zur seinen Gesundheitsproblemen und zur Neubesetzung der Band. Johnson beschreibt, wie er am 7. März nach einer Reihe von Untersuchungen durch führende Spezialisten den Rat bekommen hat, nicht mehr in großen Hallen zu spielen. Außerdem habe er selbst Probleme beim Hören der anderen Instrumente auf der Bühne erlebt. Den Tag der Diagnose bezeichnet er in seinem Statement als „dunkelsten Tag“ in seinem Leben. Neben einer Entschuldigung schrieb Johnson seinen Fans, dass er sich nicht zur Ruhe setzen wird: „Die Ärzte haben mir gesagt, dass ich weiter im Studio aufnehmen kann und das habe ich auch vor.“

Derweil hat der amerikanische Radiomoderator Eddie Trunk auf seinem Blog das Gerücht verbreitet, dass sich Brian Johnson nicht wegen Hörproblemen von AC/DC zurückgezogen hat. Trunk bezieht sich auf eine bandnahe Quelle, die behauptet, dass Johnson nicht mehr so viel wie der jüngere Angus Young arbeiten möchte.

 

Hier sind die europäischen Tourdaten von AC/DC 2016 – mit Axl Rose:

May 7 Lisbon, Portugal Passeio Maritimo De Alges

May 10 Seville, Spain Estadio De La Cartuja

May 13 Marseille, France Stade Velodrome

May 16 Werchter, Belgium Werchter Site

May 19 Vienna, Austria Erns-Happel Stadium

May 22 Prague, Czech Republic Letnany Airport

May 26 Hamburg, Germany Volksparkstadion

May 29 Berne, Switzerland Stade De Suisse

June 1 Leipzig, Germany Red Bull Arena

June 4 London, England The Stadium, Queen Elizabeth Olympic Park

June 9 Manchester, England  Etihad Stadium

June 12 Aarhus, Denmark Ceres Park


Britney Spears über „Framing Britney Spears“: „Ich habe zwei Wochen lang geweint“
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €