BTS und Coldplay veröffentlichen Musikvideo zu „My Universe“

von

Coldplay und die K-Pop-Boygroup BTS haben am Donnerstag (30. September) das Musikvideo zu ihrer gemeinsamen Single „My Universe“ veröffentlicht. Realisiert wurde der Clip von dem US-Musikvideoregisseur Dave Meyers, der die Musiker als Gesetzeslose in einem alternativen Universum inszeniert hat. Der Text enthält sowohl englische als auch koreanische Zeilen.

Dass BTS und Coldplay nun gemeinsame Sache machen, erwarten Fans schon seit Längerem mit Spannung. Denn spätestens nachdem BTS im Februar dieses Jahres via „MTV Unplugged“ den Coldplay-Hit „Fix You“ coverten und die Briten mit Begeisterung reagierten, schien eine Zusammenarbeit immer wahrscheinlicher.

Seht hier das Musikvideo zu „My Universe“:

BTS gingen auf Coldplay zu

In dem neuen Kurz-Dokumentarfilm „My Universe“ verriet Coldplay-Sänger Chris Martin außerdem, wie die Zusammenarbeit letztendlich zustande kam: „Vor ungefähr 18 Monaten bekam ich eine Nachricht von jemandem, der sagte: ‚BTS möchten einen Song mit dir machen‘ und ich sagte nur: ‚Wie soll das funktionieren?‘“, so Martin.

Er erklärte weiter: „Mein Freund sagte eines Tages den Satz ‚mein Universum‘ und ich schrieb ‚mein Universum‘ auf und ich fand, dass es ein cooler Titel sei. Dann brachte ich es zu meinem Freund und sagte: ‚Ok, lass uns eine Demo mit BTS machen‘.“ Produziert wurde der Song von dem schwedischen Star-Musikproduzenten Max Martin.

Nachdem „My Universe“ bereits Anfang des Monats angekündigt wurde, feierte die Single schließlich am 24. September Premiere auf YouTube – inklusive einem Lyric-Video, das inzwischen knapp 40 Millionen Klicks erzielte (Stand: 30. September 2021). Das offizielle Musikvideo zu „My Universe“ scheint nun auf einem ähnlichen Kurs zu sein: Nur drei Stunden nach Veröffentlichung wurde es bereits mehr als 5 Millionen Mal angesehen.


Kanye West: Ye hat sich offenbar seine Augenbrauen abrasiert
Weiterlesen