Capital Bra und Dieter Bohlen wollen zusammen „was sehr, sehr Krasses“ machen

Verkehrte Welt: Für Capital Bra war Show-Rentner Dieter Bohlen im März 2019 einfach nur ein „Schwanz“ und nicht mal ein Jahr später heißt es in der Instagram-Story vom Rapper „Habibi Dieter“ mit einem Herzchen dahinter. Was ist da passiert? Die Stars haben ihren Streit ganz offensichtlich beigelegt und mehr noch: Capi und Dieter wurden gemütlich futternd und Wein trinkend beim Italiener gesichtet.

In der Story von Insta-Profi Dieter konnte man die zwei sich im Kerzenschein gegenüber sitzen und strahlen sehen. Das Treffen am Samstag, den 25. Januar, hatte offenbar sogar noch weitere Gründe, als sich einfach nur auszusöhnen, nachdem Bohlen im vergangenen Jahr im „Bild“-Interview beispielsweise verlauten ließ: „Ich glaube nicht, dass in 35 Jahren sich noch jemand um Songs von Capital Bra juckt.“

Der Modern-Talking-Sänger hat ganz offensichtlich seine Meinung geändert, denn nun will man einen Track gemeinsam aufnehmen und damit „alle rasieren“. So zumindest die Aussage in Capital Bras Instagram-Story. Wie dieser Track wohl klingt? Und bei welcher Zielgruppe soll der ankommen?

Dieter Bohlen mag mal ein gefeierter Musiker, Produzent gewesen und mittlerweile ein ironisch anzuschauender Typ aus dem Internet sein – aber wie passt er da mit Capital Bra zusammen? Kommt nach Capis 2019er-Hit „Cherry Lady“ nun ein Duett à la „Brother Louie“? Oder ein „You’re My Heart, You’re My Soul“ mit einem fetzigen Rap-Solo? Leider rückte bisher keiner der Promis mit konkreten Infos heraus.

Capital Bra hat im vergangenen Jahr mit zwölf Singles auf Platz 1 die Beatles als kommerziell erfolgreichster Act in den deutschen Charts abgelöst. Sein aktuelles Album CB6 erschien am 12. April 2019.


Zum Glück zwischen den Stühlen: Warum die Rolle des Prinz Pi im Deutschrap-Kosmos 2020 unersetzlich ist
Weiterlesen