Christine And The Queens‘ neuer Song „Je Te Vois Enfin“ hier im Stream

von

Christine And The Queens haben einen neuen Song veröffentlicht. „Je Te Vois Enfin“ heißt er, was übersetzt soviel wie „Endlich sehe ich Dich“ bedeutet. Ein Lyricvideo dazu gibt es ebenfalls – hört und seht „Je Te Vois Enfin“ hier im Stream.

„Je Te Vois Enfin“ wurde von Christine And The Queens geschrieben, aufgenommen und produziert. Für den Mix stand US-Produzent Mike Dean zur Seite, der auch für seine Arbeit mit zum Beispiel Kanye West, Lana Del Rey und Jay Z bekannt ist.

Zuletzt erschien von Christine And The Queens 2020 die EP „La vita nuova“, das Feature „New Shapes“ mit Charli XCX & Caroline Polachek sowie der Track „Body“ mit 070 Shake.

Héloïse Adélaïde Letissier, so der bürgerliche Name von Christine And The Queens, veröffentlichte bisher zwei Studioalben. 2014 erschien CHALEUR HUMAINE, gefolgt von CHRIS aus dem Jahr 2018. ME-Redakteur Oliver Götz umschrieb das Album als „Dance-Pop mit Sounds der 80s/90s-Wende, in Sachen Schmerzabgleich und Empowerment aber mordsaktuell.“ ME-Autorin Julia Friese traf sich mit Letissier damals zum Interview über musikalische Selbstjustiz, Selbstliebe und Selbstermächtigung.


A$AP Rocky legte in einem Berliner Club auf – Rihanna feierte mit
Weiterlesen