Spezial-Abo

Überblick

„Dark“ Staffel 3 bei Netflix: Alles, was Ihr jetzt über die Serie und die finale Staffel wissen müsst

von

Weiter mit Staffel 2 von „Dark“

„Dark“ geht am 27. Juni weiter.

Zu Beginn der zweiten Staffel „Dark“ erfährt Jonas im Jahr 2053, dass es am 27. Juni 2020 zu einer atomaren Katastrophe in Winden kam. Er findet die Möglichkeit, mit einem sogenannten „Gottesteilchen“ durch die Zeit zu reisen und öffnet ein Portal. Im Jahr 1987 reist Claudia, die Leiterin des Atomkraftwerks, in der Zeit zurück und informiert sich selbst über die Zeitmaschine. 2019 reisen die Mutter von Jonas, Hanna, und der Erwachsene Jonas in der Zeit zurück und er erzählt ihr, wer Mikkel wirklich ist. Im Jahr 1954 kommt der Polizist Egon langsam dem Geheimnis von Mikkel, dass dieser der Sohn von Ulrich ist und aus der Zukunft kommt, auf die Spur. Im Jahr 1921 angekommen, trifft Jonas auf die junge Agnes und den jungen Noah, die Geschwister sind. Da das Portal in der Höhle 1921 noch nicht existiert, ist er gefangen. Im Jahr 2020 entdecken Marta, Magnus, Franziska und Elisabeth bei Bartosz eine Zeitmaschine und probieren sie aus.

Im Jahr 1921 tritt Adam, der gruselige Anführer von „Sic Mundus“, eines Geheimbundes von Zeitreisenden, auf den Plan. Er behauptet selbst auch Jonas zu sein, erklärt das Ziel von „Sic Mundus“ sei der Kampf gegen die Zeit und somit gegen Gott und schickt den jungen Jonas mit einem eigenen „Gottesteilchen“-Portal ins Jahr 2019, um den Vater der beiden, Mikkel, vom eigenen Selbstmord abzuhalten. Das schafft der junge Jonas allerdings nicht, weil ihn Claudia aufhält. Jonas und Claudia reisen ins Jahr 1986. Dort treffen sie auf den alten Egon, der im Streit mit Claudia stirbt. Sie reisen zum Tag der Katastrophe, dem 27.06.2020 (Veröffentlichungstermin der dritten Staffel). Am 27.06.2020 versucht Jonas Marta zu retten, doch sie wird von Adam, dem alten Jonas, erschossen – damit Jonas in Zukunft zu Adam wird.

Der junge Noah erzählt dem erwachsenen Jonas, dass er zuerst Magnus, Bartosz, Franziska, Agnes und ihn retten muss, damit Marta überlebt. Das tut dieser mit Hilfe der Zeitmaschine. Der Polizist Clausen erwirkt einen Durchsuchungsbeschluss im Atomkraftwerk, lässt eines der Fässer öffnen, die illegal entsorgt wurden und löst damit die Katastrophe aus. Über Winden öffnet sich ein Portal. Kurz vorher kommt eine alternative Marta aus einer, möglicherweise, anderen Dimension mit einer neuen Zeitmaschine und rettet den jungen Jonas vor der Apokalypse.

Da „Dark“ auf bis zu fünf unterschiedlichen Zeitebenen spielt, in denen Ereignisse jeweils gleichzeitig passieren, ist die Handlung äußerst komplex und das oben Lesbare „nur“ eine grober Leitfaden.

Netflix


„How To Sell Drugs Online (Fast)“: Zweite Staffel kommt im Juli
Weiterlesen