Darth Vader zum größten „Star Wars“-Bösewicht aller Zeiten gewählt

von

Darth Vader wurde offiziell (und wenig überraschend) zum Lieblingsschurken des „Star-Wars“-Universums gekürt. In einer Umfrage der „Radio Times“, entschied sich ein Drittel der Befragten bei einer Auswahl von 16 Bösewichten für den dunklen Lord der Sith, in drei Filmen von David Prowse dargestellt. Insgesamt nahmen 10.000 „Star Wars“-Fans an der Umfrage teil.

Boba bekommt sein Fett weg

Auf den zweiten Platz schaffte es weit dahinter mit 18 Prozent der Stimmen der Imperator – gespielt von Ian McDiarmid. Für den dritten Platz gab es wiederum ein hartes Kopf an Kopf Rennen. Zwischen Darth Maul, Großadmiral Thrawn und Boba Fett entschied schließlich Militärbefehlshaber Thrawn das Rennen für sich, während Boba auf dem 5. Platz landete. Doch kein Grund zum traurig sein für Boba Fett. Erst kürzlich in der zweiten Staffel von „The Mandalorian“ in das Franchise zurückkehrt, bekommt der eiserne Kopfgeldjäger im kommenden Jahr seinen ganz eigenen Streifen. Dann vielleicht auch nicht mehr als Bösewicht.

Erstaunlich übrigens, dass Fetts Erzfeind Jabba auf dem letzten Platz landete – mit zwei Prozent der Stimmen.

„Darth Vader wird immer der ultimative Bösewicht bleiben“

Auch für Huw Fullerton, den Sci-Fi- und Fantasy-Redakteur von „RadioTimes.com“, ist Darth Vader ganz klarer Gewinner: „Unterschätzen Sie niemals die Macht der Dunklen Seite.“ Mit 33 Prozent der Stimmen hebt sich Darth Vader klar von seinen Konkurrenten der dunklen Mächte ab. „Über 40 Jahre, nachdem er zum ersten Mal auf unseren Bildschirmen auftauchte, ist es klar, dass der Glaube der „Star Wars“-Fans an Lord Vader stärker denn je ist.“

Hayden Christensen kehrt als Darth Vader in Obi Wan Kenobi-Serie zurück

In der Zwischenzeit wurde enthüllt, dass Hayden Christensen seine Rolle als Darth Vader in der neuen, kommenden „Obi Wan Kenobi“-Serie wieder aufnehmen wird. Wie könnte auch Christensen nun dem Angebot widerstehen, erneut in die Rolle des Lieblingsbösewichts zu schlüpfen? „Es war ein so unglaubliches Abenteuer, Anakin Skywalker zu spielen“, so Christensen in einem Statement.

Als Obi-Wans Rivale hat er wahrscheinlich in der neuen Serie genügend Raum seiner Rolle des Superschurken gerecht zu werden. Christensen: „Natürlich waren Anakin und Obi-Wan nicht die besten Freunde, als wir sie das letzte Mal gesehen haben … Es wird interessant sein zu sehen, was eine erstaunliche Regisseurin wie Deborah Chow für uns alle auf Lager hat.“ Besonders freut er sich auch über die Zusammenarbeit mit Ewan: „Ich bin begeistert, wieder mit Ewan zu arbeiten. Es fühlt sich gut an, zurück zu sein.“

Dies ist die vollständige Ergebnisliste der Schurkenwahl:

  1. Darth Vader – 33 Prozent (3422)
  2. Der Imperator – 18 Prozent (1897)
  3. Großadmiral Thrawn – 6 Prozent (636)
  4. Darth Maul – 6 Prozent (632)
  5. Boba Fett – 6 Prozent (631)
  6. General Grievous – 4 Prozent (458)
  7. Greedo – 4 Prozent (399)
  8. Moff Gideon – 4 Prozent (381)
  9. Kylo Ren – 3 Prozent (354)
  10. Grand Moff Tarkin – 3 Prozent (330)
  11. Count Dooku – 2 Prozent (258)
  12. Supreme Leader Snoke – 2 Prozent (224)
  13. Captain Phasma – 2 Prozent (223)
  14. Asajj Ventress – 2 Prozent (193)
  15. Großinquisitor – 2 Prozent (178)
  16. Jabba der Hutte – 2 Prozent (158)


Neuer Kanal auf Disney+ – nur für Erwachsene
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €