David Hasselhoff kündigt Metal-Songs für neues Album an

David Hasselhoff hat angekündigt, dass sein neues Album auch einige Heavy-Metal-Songs enthalten wird. Die Ikone aus Serien wie „Baywatch“ und „Knight Rider“ plant, die angekündigte Platte so vielfältig wie möglich zu gestalten und hierfür auch einige Klassiker aus den Achtzigern neu einzuspielen.

Produziert wird Hasselhoffs neues Album von Adam Hamilton, der in der Vergangenheit Mitglied der L.A. Guns war. Unterstützung hat sich Hamilton bei seinem ehemaligen Bandkollegen Tracii Guns geholt, der auf Hasselhoffs Album an der Gitarre zu hören sein wird.

In einem Interview mit der Deutschen Presse-Agentur erklärte Hasselhoff: „Ich habe bisher noch keinen Album-Titel, aber es sollte ‚Alles ist erlaubt‘ heißen. Ich mache alles. Weil ich es kann. Weil ich es will.“

Kooperation

In einem Video, das Hamilton auf Facebook gepostet hat, kann Hasselhoff dabei gesehen werden, wie er in einem „Don’t Hassle the Hoff“-T-Shirt ein Cover des „Echo & The Bunnymen“-Hits „Lips Like Sugar” einspielt. In einer hierauf folgenden Ansage an die Fans teilt er außerdem mit, zusätzlich ein Cover des „The Jesus and Mary Chain“-Songs „Head On“ aufzunehmen. Auch eine modernisierte Version seines Nummer-1- Hits „Looking for Freedom“ soll, natürlich, auf dem neuen Album zu hören sein.

Erscheinen soll Hasselhoffs vierzehntes Studioalbum im Juni. Im Oktober wird er daraufhin neun Konzerte in Deutschland geben.

David Hasselhoff auf Deutschlandtour – hier die Termine:

  • 02.10. Hannover, Swiss Life Hall
  • 03.10. Berlin, Max-Schmeling-Halle
  • 05.10. Leipzig, Haus Auensee
  • 06.10. Hamburg, Barclaycard Arena Hamburg
  • 15.10. München, Olympiahalle München
  • 17.10. Ludwigsburg, MHP Arena
  • 18.10. Frankfurt am Main, Jahrhunderthalle
  • 20.10. Oberhausen, König Pilsener Arena
  • 22.10. Mannheim, Maimarkthalle

David Hasselhoff erlangte besonders in Deutschland Berühmtheit als Schauspieler, Sänger und Produzent. Für seine Auftritte in den TV-Serien „Baywatch“ und „Knight Rider“ hielt er lange Zeit den Guinnes-Weltrekord in der Kategorie „Most Watched Man On Television“. Nachdem Hasselhoff 1989 seinen Song „Looking for Freedom“ an der Berliner Mauer vor über 500.000 Menschen sang, verkaufte sich die Single in Deutschland teilweise über 70.000 mal am Tag.


Lady Gaga: Kein Baby, sondern neues Album?
Weiterlesen