Diese 5 Newcomer müsst Ihr jetzt hören – mit The Prettiots und Anderson .Paak

von

Anderson .Paak

https://www.youtube.com/watch?v=-mlg-fFJZGA

Vom Hochzeitsmusiker zum Gastsänger bei Dr. Dres Album: Anderson .Paak ist das Beste, was dem zeitgenössischen Soul passieren konnte.

Das Portrait von Tamara Güclu findet Ihr im aktuellen Musikexpress – unserem Bowie-Special.

The Prettiots

The Prettiots: NPR Music Tiny Desk Concerts auf YouTube ansehen

Tolle Tage für smarten Mädchen-Gitarrenpop: Erst Hinds aus Spanien, jetzt The Prettiots aus New York. Deren Songs klingen, als würde der Anti-Folk auf dem Weg in die Girlgroup-60s Jonathan Richman Huckepack nehmen.

Das Portrait von André Boße findet Ihr im aktuellen Musikexpress – unserem Bowie-Special.

 Telegram

TELEGRAM – AEONS auf YouTube ansehen

Junge Briten, die nicht damit klarkamen, dass alle ihre Freunde Bands hatten. Obwohl, ganz stimmt das nicht: Zwei Telegrams spielten in einer Tribute-Band namens Proxy Music. Das hört man ihrem drängelnden Wave-Rock an.

Die Kurzbeschreibung von Jochen Overbeck findet Ihr im aktuellen Musikexpress – unserem Bowie-Special.

Wellness

Wellness – Exit Exit auf YouTube ansehen

Die Band nennt ihren Stil selbst treffend „Wellenpop“. Während im Vordergrund die Wellen brechen, brennt im Hintergrund unermüdlich die Wüste. Die Songs erschaffen dabei Bilder wie aus einem Tarantino-Streifen.

Die Kurzbeschreibung von Dominik Sliskovic findet Ihr im aktuellen Musikexpress – unserem Bowie-Special.

Mothers

mothers – stairwell song auf YouTube ansehen

Der Albumtitel WHEN YOU WALK A LONG DISTANCE YOU ARE TIRED hätte auch von Courtney Barnett stammen können. Mothers musikalische Mutter Kristine Leschper steht jedoch eher PJ Harvey nahe als der australischen Slacker-Grande-Dame.

Die Kurzbeschreibung von Dominik Sliskovic findet Ihr im aktuellen Musikexpress, unserem Bowie-Special, die Rezension zum Album ebenfalls sowie hier.


Newcomer Nikan veröffentlicht neue Single „Link Up“
Weiterlesen