„Es – Teil 2“: Das sind die erwachsenen Darsteller für den Klub der Loser


Horrorfans können es kaum erwarten: 2019, wahrscheinlich zu Halloween, startet der zweite Teil des von Andy Muschietti gedrehten Remakes von „Es“ (Kritik), in dem ein Clown und Gestaltenwandler die Kleinstadt Derry terrorisiert. 2017 kam der erste Teil der Neuauflage in die Kinos und wurde zum Welterfolg, der auch das Buch von Stephen King wieder über die Ladentische gehen ließ.

Die Besonderheit von „Es“ ist die strikte Trennung der Geschichte in Jugend und Erwachsenenzeit der Figuren. Spielte der erste Teil noch in den 80ern und zeigte den sogenannten Club der Loser als Kinder an der Schwelle zum Teenager-Alter, wird die Fortsetzung und somit das Ende der Geschichte in der Gegenwart angesiedelt sein.

Mix aus Stars und Newcomern

Der Cast liest zum ersten Mal gemeinsam das Drehbuch.

Die Kinderdarsteller aus dem ersten Film werden auch noch kurze Auftritte im zweiten „Es“-Film bekommen und wahrscheinlich in Rückblenden zu sehen sein. Mit Spannung wurde aber in den vergangenen Monaten erwartet, welche Darsteller den Club der Loser im fortgeschrittenen Alter spielen werden. Jessica Chastain wurde schnell als Beverly Marsh vermeldet, James McAvoy wird 2019 den Bill Denbrough geben. Alle weiteren Schauspieler der Fortsetzung seht Ihr in der Bildergalerie (oben im Artikel). Die Produzenten von Warner Bros. setzen auf einen Mix aus bekannten Schauspielern und Newcomern.

Nur ein Darsteller aus dem ersten Film benötigt kein Update: Bill Skarsgård wird auch weiterhin den Horrorclown Pennywise spielen, da dieser nicht altert und sowieso schon älter als 200 Jahre ist. Einige Story-Elemente, die sich vom Buch unterscheiden, hat Regisseur Muschietti übrigens schon verraten. Wir haben sie für Euch analysiert.

Warner Bros.

Das sind die 50 besten Filme aller Zeiten
Weiterlesen