Spezial-Abo

Von Ponys und Dollars

Ein Dokumentarfilm über das Spannungsfeld zwischen kulturellem Anspruch und Wirtschaftlichkeit in der Festivalindustrie

Für den guten Zweck: Neunjährige singt Rammstein-Hit „Du Hast“

von

Die O’Keefe Music Foundation fördert seit ihrer Gründung im Jahr 2007 Musik-begeisterte Kinder auf der ganzen Welt. Auf sich aufmerksam macht die Stiftung aktuell mit einem neuen Kinder-Cover des 1997 erschienenen Rammstein-Hits „Du Hast“, bei dem die neunjährige Taylor Jade Campbell den Leadgesang übernahm.

Neben Campbell waren außerdem eine Gruppe weitere Kinder im Alter zwischen neun und 18 Jahren mit verschiedensten, teilweise selbst sogar gebauten Instrumenten, an dem Cover beteiligt. Nachdem das Video am vergangenen Mittwoch (12. Mai) auf YouTube Premiere feierte und dort neue Spenden für die gemeinnützige Organisation gesammelt werden, haben inzwischen rund 300.000 Menschen das Video angesehen.

Seht Euch hier das Cover zu „Du Hast“ an:

In der Beschreibung steht zudem, wie es überhaupt zu dem Cover kam: „Bereits 2013 versuchte OMF, ‚Du Hast‘ von Rammstein aufzunehmen. Die Schüler verbrachten fast ein Jahr damit, das Lied zu lernen, und wenige Tage vor der Aufnahmesitzung trat der Sänger zurück.“ Übrig blieb damit also nur eine Instrumental-Version des 1997 erschienenen Songs.

Neuen Schwung in die Sachte brachte allerdings der irische DJ Robert „Fergie“ Ferguson, als er im vergangenen Jahr seinen 110 Modularsynthesizer an die OMF zu einem günstigen Preis verkaufte. Mit diesem neuen Gadget ging die Kinderband das „Du Hast“-Cover nochmal neu an. Weiter heißt es dazu: „ Dieses Projekt war eine fantastische Lernerfahrung für die Kinder und eine großartige Einführung in die Welt der modularen Synthesizer.“ Das Video sei außerdem unter strengen Hygienemaßnahmen entstanden, so die Stiftung.

+++ Dieser Artikel erschien zuerst auf rollingstone.de +++


Schießerei vor einer Konzerthalle in Miami – zwei Tote und 20 Verletzte
Weiterlesen