Spezial-Abo

Fundstück: Wenn Trash-Ikone Ed Wood Marvels „Civil War“ gedreht hätte

von

Seit einer Woche läuft „The First Avenger: Civil War“ in den Kinos und hat, wie sollte es auch anders sein, bereits jetzt fantastische Einspielergebnisse und Spitzenpositionen in etlichen Kino-Charts erzielt. Am 05. Mai startet der Film im wichtigen US-Markt und wird dort aller Voraussicht nach ebenfalls zum Megaerfolg.

Der YouTuber „Darth Blender hat pünktlich zum „Civil War“-Kinostart einen Retro-Trailer im Stile Ed Woods zusammengebastelt. Ed Wood war Regisseur von Trashfilmen, mit „Plan 9 from Outer Space“ führte er jahrzehntelang die Liste der schlechtesten Filme aller Zeiten an. Dann kam Tommy Wiseau mit „The Room“ und übertrumpfte Wood kolossal – also kolossal im schlechten Sinne. Tim Burton, der wohl düsterste Regisseur aus der Disney-Schmiede, hat 1994 ein gleichnamiges Biopic über Ed Wood gedreht. Johnny Depp spielte damals den Regisseur Wood, dessen Stil nun mutmaßlich auf das neueste Marvel-Abenteuer übertragen wird.

Den Fake-Trailer könnt Ihr Euch hier anschauen. Auf dem YouTube-Kanal von „Darth Blender“ kommen regelmäßig Clips dieser Art heraus. Folgen lohnt sich also.

 


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

http://www.musikexpress.de/wir-haben-die-superhelden-in-civil-war-nach-sinnlosigkeit-sortiert-536785/


Von Tocotronic bis The 1975: Das sind Eure 20 Platten des Jahres 2018
Weiterlesen