Spezial-Abo

Grammys 2021: Die größten Performances des Abends

von

Via Telekom-Livestream konnten die Grammy Awards in der Nacht vom 14. zum 15. März live mitverfolgt werden. Die komplette Show, die von Trevor Noah moderiert wurde, steht außerdem ab 12 Uhr hier zum Anschauen bereit. So sind auch die größten Performances des Abends in voller Länge zu sehen.

Damit die Award-Show trotz Corona stattfinden konnte, wurden besondere Vorkehrungen getroffen. Die Auszeichnungen wurden auf mehrere Venues verteilt in Empfang genommen – hier hatten lediglich die jeweiligen Künstler, Nominierte und eine kleine Anzahl an Gästen Zutritt. Für die Performances wurden andere Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt.

Grammys 2021: Die besten Live-Auftritte

Passend zum Thema von „Folklore“, das als Album des Jahres ausgezeichnet wurde, performte Taylor Swift vor natürlicher Kulisse. Ihr Medley beinhaltete die Songs „Cardigan“, „August“ und „Willow“. Mit dabei: Jack Antonoff und Aaron Dessner von The National.

Harry Styles eröffnete den Abend mit seinem Song „Watermelon Sugar“ – hierfür erhielt der Künstler im Laufe des Abends auch einen Award in der Kategorie „Beste Pop-Solo-Performance“.

Billie Eilish konnte sich mit „Everything I wanted“ in der Kategorie „Record of the Year“ durchsetzen – ein Song, den sie auch live performte.


Dua Lipa sang ihren Song „Levitating“:


Besonders körperlich wurde es mit der Performance von Cardi B und Megan Thee Stallion, die mit „WAP“ ein weiteres Highlight der Show waren:

+++Dieser Artikel erschien zuerst auf rollingstone.de+++


Rosé von Blackpink stellt mit „On The Ground“ neuen YouTube-Rekord auf
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €