Henry Rollins kennt Daft Punk nicht

von

HOLLYWOOD, CA - AUGUST 19:  Henry Rollins attends the 8th annual Johnny Ramone tribute at Hollywood Forever on August 19, 201

Die französischen Electro-Pioniere Daft Punk waren im Jahr 2013 eine der beliebtesten und erfolgreichsten Bands. Auch ihr Song „Get Lucky“ vom aktuellen Studioalbum RANDOM ACCESS MEMORIES gilt als einer der meistgecoverten Songs des Jahres.

Umso erstaunlicher ist das Statement, das Henry Rollins nun in einem Interview mit dem amerikanischen „Rolling Stone“ los wurde: „I’ve never heard Daft Punk; I’ve never heard a track of theirs in my life. They’re the two guys with motorcycle helmets on?“.

Vielleicht ist das aber auch nicht verwunderlich, scheint er auch sonst nicht wirklich viel von Musikmagazinen im Allgemeinen sowie dem „Rolling Stone“ im Speziellen zu halten: „That to me is like Rolling Stone music. It’s the shit that’s in your magazine“, sagte Rollins.

Henry Rollins ist vor allem als Ex-Sänger der US-Punkband Black Flag bekannt und ist Gründungsmitglied der nach ihm benannten Rollins Band. Daneben ist er als Schriftsteller und Schauspieler tätig und regelmäßig mit seinen Spoken-Word-Performances auf Tournee. Als Kannibale wird er bald in seiner ersten Film-Hauptrolle zu sehen sein.



Horrorfilme auf Netflix: Das sind die heftigsten Schocker
Weiterlesen