• Black FlagNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Mehr als ein Jahrzehnt machten die Rolling Stones die Rockmusik zu dem, was man heute unter ihr versteht. Doch spätestens in den 80er-Jahren wandelten sie Image und Mythos in bare Münze um: Aus der Band wurde nicht nur die größte der Welt, sondern auch ein millionenschweres und perfekt organisiertes Rock'n'Roll-Unternehmen,... weiterlesen in:

    🌇 Wie The Rolling Stones zur größten Rockband der Welt wurden – Bildergalerie und mehr Keith Richards

  • Die gemeinsam von Mudhoney und den Melvins produzierte EP setzt sich aus zwei eigenen Songs sowie zwei Cover-Versionen von Black Flags „My War“ und Neil Youngs „Drive Back“ zusammen.

    Melvins & Mudhoney: Hört hier ihre gemeinsame EP „White Lazy Boy“ und mehr Neil Young

  • Dischord Records sind in Washington, DC heimisch und vertreten auch nur Bands aus der dortigen Punkszene. Tapes von Fugazi, Minor Threat und einigen mehr sind jetzt streambar.  Nov 2018

    Zu Midterm-Wahlen: Kompletter Katalog des US-Punk-Labels „Dischord Records” als kostenloser Stream verfügbar und mehr Dave Grohl

  • Im Internet kursiert ein Foto, das Schauspieler John Goodman in einem T-Shirt der Punkband Black Flag zeigt. Dieses Bild avancierte schnell zum Kult und nun gibt es das Motiv als T-Shirt. Last-Minute-Weihnachtsgeschenk, anyone?  Dez 2015

    Voll meta: T-Shirt mit John Goodman im „Black Flag“-T-Shirt

  • Greg Ginn soll seine beiden 10- und 7-jährigen Töchter emotional und physisch misshandeln. Dies wirft ihm zumindest seine Ex-Frau Marina Ginn vor und zieht nun vor Gericht.  Okt 2014

    Black-Flag-Gitarrist Greg Ginn wird der Kindesmisshandlung bezichtigt

  • Dave Grohl und Nick Oliveri haben gemeinsam mit Corey Taylor, Keith Morris, Jello Biafra und Randy Blythe eine neue Supergroup gegründet. Erste Sessions fanden bereits im Studio von Dave Grohl statt.  Feb 2014

    Teenage Time Killer: Dave Grohl, Nick Oliveri & Co. bilden neue Supergroup und mehr Dave Grohl

  • Ex-Black-Flag-Sänger Henry Rollins kennt Daft Punk nicht. Das gab er in einem Interview mit dem amerikanischen "Rolling Stone" zu. Auch sonst hält er nicht viel von der Musik im "Rolling Stone".  Dez 2013

    Henry Rollins kennt Daft Punk nicht und mehr Henry Rollins

  • Von Kyuss bis Heino: Beim Bandnamen hört die Freundschaft auf und fangen die Gerichtsverfahren an. In der Galerie: sieben Bands, die sich um Ruf und Namen streiten.  Nov 2013

    Sieben Fakten über… Namensstreite und mehr Babyshambles

  • Vier Wochen vor Erscheinen zu hören: Nach der Reunion Anfang des Jahres folgt nun das erste Album von Black Flag seit 1985.  Nov 2013

    Vorab-Stream: Black Flag veröffentlichen erstes Album seit 28 Jahren und mehr Artwork

  • Der ehemalige Black-Flag-Sänger teilt seine Favoriten aus dem Genre mit. Mit dabei: The Clash, The Minutemen und X.  Jul 2013

    Henry Rollins verrät seine 20 liebsten Punk-Platten und mehr Hardcore

  • 83  Okt 2009

    Black Flag – Damaged

  • Als Teenager hörten und spielten Bishop Allen Punk. So gehört sich das. Jetzt spielen sie Indie-Pop. So soll es sein.  Mai 2009

    This Was Hardcore

  • Die frühen Tage meiner Entwicklung als Musikhörer waren geprägt vom kompromisslosen Vergöttern eines bestimmten Musikers oder einer bestimmten Band und dem gleichzeitigen ebenso kompromisslosen Ablehnen jeglicher anderer Musik neben dem jeweiligen Idol. In meinem Universum gab es keinen Platz für zwei Interpreten gleichzeitig. So war mein Leben im Alter von... weiterlesen in:  Mai 2008

    Home Of The Lame über Circle Jerks und mehr udo lindenberg

  • Die wahren Oldschool-Skater hatten nicht nur ein Herz für Punk, sondern mochten auch – und vor allem – den guten, alten Northern Soul. Das mal vorweg. Doch leider kann man damit bei der breiten Masse noch immer keinen Blumentopf gewinnen, was eigentlich ein Skandal ist. Andererseits ist es verständlich, daß... weiterlesen in:  Mrz 2006

    Soundtrack „“Tony Hawk’s American Wasteland“

  • Mit entspannter Attitüde huldigen Salaryman dem Krautrock.  Jan 2000

    Lässige Klassiker

  • Ich bin weiß Gott kein großer Henry Rollins-Fan. Aber als er bei Black Flag gesungen hat, war er absolut unglaublich. Zu Beginn der achtziger Jahre gab es haufenweise fantastische Hardcore Bands – Black Flag, Bad Brains und wie sie alle hießen. Aber dieses Album hat mich immer wieder beeindruckt, weil... weiterlesen in:  Mrz 1997

    Black Flag – Damaged

  • Zusammen mit Jello Biafra, dem Dead Kennedys-Mann, gehört Greg Ginn zu den großen Übriggebliebenen der amerikanischen Punkbewegung. Dereinst hat er zusammen mit Henry RoHins, dem menschgewordenen Wutanfall, die Welt mit seiner Band Black Flag erschüttert. Heute arbeitet er zusammen mit dem Musik-Ingenieur Andy Batwinas an Industrial-Sounds, läßt rasante Gitarrenfetzen auf... weiterlesen in:  Feb 1996

    Hor – House; Screw Radio – Talk Radio Violence

  • Greg Ginn, Gitarrist der legendären Hardcore-Pioniere Black Flag, gab in den letzten Jahren musikalisch keinen Ton mehr von sich. Zudem mußte er 1992 mitansehen, wie die Rechtsabteilung von U2 sein finanziell ohnehin krisengeschütteltes SST-Label auf Zigtausende Schadenersatz verklagte — und gewann. Der Grund: Mißbrauch eines Bandlogos. Die Folge: Ginns Beinahe-Ruin.... weiterlesen in:  Dez 1993

    Greg Ginn

  • Angekündigt ist „Amerikas zur Zeit populärste und aktivste Live-Band der Punkszene“ Punk‘ Dann können die fünf unscheinbaren Typen auf der Bühne wohl nur zum technischen Personal gehören. Doch plötzlich brechen die vermeintlichen „Roadies“ los mit „My War“ Leider erwischen Black Flag einen Fehlstart. Der Gesang ist nicht zu hören, weil... weiterlesen in:  Apr 1983

    Black Flag – Osnabrück, Hyde Park