Highlight: Mit Johnny Depp, Tenacious D und Will Smith: Hollywood-Stars, die auch Musiker sind

Impossible Dream: Terry Gilliam nimmt den Kampf mit den Windmühlen wieder auf!

Mehrere Male hat Ex-„Monty Python“ Terry Gilliam sein Traumprojekt „The Man Who Killed Don Quixote“ bereits begraben müssen. Zuletzt vor gut drei Jahren, als plötzlich Robert Duvall und Ewan McGregor in Gesprächen für eine Wiederaufnahme der Dreharbeiten waren, die einst mit Jean Rochefort und Johnny Depp begonnen wurden. Nun will er das in der legendären Dokumentation „ Lost in La Mancha“ verewigte Projekt offenbar wiederbeleben.

„Ich will den Film einfach nur machen und ihn so loswerden. Ihn aus meinem Leben verbannen“, so der Kultregisseur. Terry Gilliam plant übrigens offenbar immer noch mit Duvall und McGregor und sollte darauf hoffen, dass „das verflixte siebente Mal“ – sechsmal will er selbst bislang gescheitert sein – ein gutes Omen für seinen Sieg über die filmische Windmühle ist.


The Thrill Of It All: Die Diskografie von Roxy Music im Überblick
Weiterlesen