Spezial-Abo

Jamie Foxx spielt Mike Tyson in von Martin Scorsese produzierter Serie

von

Es ist ein Herzensprojekt von Jamie Foxx, das nun endlich mehr Fahrt aufnimmt: Bereits vor sechs (!) Jahren teilte Box-Star Mike Tyson mit, dass er in einem geplanten Biopic-Film von Jamie Foxx dargestellt werden soll. Die Dreharbeiten sollten ein Jahr später beginnen, doch das Projekt wurde wieder auf Eis gelegt. Bis jetzt.

Der ehemalige Sportler hat sich in einem offiziellen Statement zu „Variety“ erneut zu der Produktion geäußert und mitgeteilt, dass aus dem geplanten Film doch ein Serien-Projekt geworden ist. Bei der „limitierte Drama-Serie“ mit dem Titel „Tyson“ wird unter anderem Martin Scorsese als ausführender Produzent fungieren, Regie und Produktion übernimmt „Training Day“-Regisseur Antoine Fuqua.

„Ich habe schon seit geraumer Zeit danach gesucht, meine Geschichte zu erzählen“

„Ich habe schon seit geraumer Zeit danach gesucht, meine Geschichte zu erzählen“, so Mike Tyson in der offiziellen Erklärung. „Mit dem kürzlichen Start von ‚Legends Only League‘ und der Begeisterung der Fans nach meiner Rückkehr in den Ring, fühlt es sich jetzt wie der perfekte Moment an. Ich freue mich darauf, mit Martin, Antoine, Jamie und dem gesamten Kreativteam zusammenzuarbeiten, um den Zuschauern eine Serie zu bieten, die nicht nur meine professionelle und persönliche Reise einfängt, sondern auch inspiriert und unterhält.“

Colin Preston arbeitet aktuell an dem Drehbuch für die komplette Serie, Jamie Foxx soll neben seiner Hauptrolle auch als ausführender Produzent neben Tyson selbst und seiner Ehefrau Kiki Tyson an dem Projekt mitarbeiten. Bisher gibt es weder ein Veröffentlichungsdatum noch Informationen über weitere Schauspieler*innen.

„Vor ein paar Monaten haben wir mit der Reise begonnen – die erste, aber größte Aufgabe ist es, den Körper zu transformieren“

Bereits im Sommer 2020 postete Jamie Foxx ein Foto auf Instagram, das ihn beim Training für die Rolle zeigte. Dazu schrieb der 53-jährige Schauspieler und Sänger: „Die Verwandlung beginnt… ‚Finding Mike‘. Es ist kein Geheimnis, dass ich das @miketyson-Biopic schon seit einiger Zeit vorantreibe. Die Leute fragen mich immer, wann es passieren wird… die Dinge haben sich endlich aufgereiht. Vor ein paar Monaten haben wir mit der Reise begonnen – die erste, aber größte Aufgabe ist es, den Körper zu transformieren. Mit einem Regiment von Klimmzügen-Einlagen und Liegestützen haben wir einen ziemlich guten Start hingelegt.“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jamie Foxx (@iamjamiefoxx)


BTS verraten ihre geheimen Spitznamen
Weiterlesen