Spezial-Abo
🔥Patreon: Alles, was Ihr über die Crowdfunding-Plattform wissen solltet

„Justin Bieber: Seasons“: Justin Bieber kündigt zehnteilige YouTube-Dokuserie an

Justin Bieber hat eine zehnteilige Dokuserie über die vergangenen vier Jahre seines teilweise sehr turbulenten Lebens angekündigt. Die erste Episode von „Justin Bieber: Seasons“ soll am 27. Januar 2020 auf YouTube ausgestrahlt werden. Anschließend soll jeden Montag und Mittwoch eine neue Folge erscheinen.

„Justin Bieber: Seasons“-Trailer:

Nachdem der Popsänger in den vergangenen Jahren immer wieder mit privaten Eskapaden und öffentlichen Entgleisungen von sich Reden machte, soll die Dokumentation ebendiese Zeit beleuchten und erstmals aus der Sicht des Kanadiers wiedergeben.

Pünktlich zu Weihnachten sorgte Bieber am 24. Dezember mit der Ankündigung seines neuen Songs „Yummy“ für Aufregung, der in einem kurz darauf veröffentlichten Trailer mit dem Titel „#BIEBER 020“ seine erste Mini-Premiere feierte. Offiziell soll die Single am 03. Januar 2020 erscheinen. Im gleichen Atemzug kündigte der Sänger außerdem eine umfangreiche Nordamerika-Tour an, die am 21. Juli in Miami starten soll.

Seht hier den „#BIEBER2020“-Trailer:

Bieber, der mit Songs wie „Baby“ und „What Do You Mean“ seit 2008 regelmäßig riesige Charterfolge feiert, hatte Anfang März 2019 verkündet, sich erst mal eine Auszeit von der Musik nehmen zu wollen, um an einigen „tiefsitzenden Problemen“ zu arbeiten. Dennoch fand er immer wieder Zeit für kollektive Projekte, wie z.B. den mit Ed Sheeran eingespielten Song „I Don’t Care“ und das zuletzt erschienene Liebeslied „10,000 Hours“, das er gemeinsam mit dem Country-Pop-Duo Dan + Shay aufnahm.


Arctic Monkeys: Video zu „Do I Wanna Know“ knackt Eine-Milliarde-Klicks-Grenze
Weiterlesen