Lana Del Rey kündigt neues Spoken-Word-Album an

Lana Del Rey hat ein neues Spoken-Word-Album mit sogenannter „Freestyle Poetry“ angekündigt. Laut einem Video, das sie auf Instagram gepostet hat, wird die Platte am 04. Januar 2020 erscheinen.

In dem Video beschreibt Lana Del Rey das Album als „düster“ und „grob“ und vergleicht es mit „Freestyle Poetry“.  Weiter sagt sie, dass die Hälfte aller Einnahmen der Platte einer Organisation zugute kommen soll, die sich für Nordamerikanische Ureinwohner einsetzt. Das Geld soll dabei helfen „ihre Rechte zu erhalten oder zu versuchen, ihr Land zu schützen“. Den Titel ihres neuen Albums verriet Lana Del Rey allerdings noch nicht.

Lana Del Reys aktuelles Album NORMAN FUCKING ROCKWELL ist am 30. August 2019 erschienen. Bei NORMAN FUCKING ROCKWELL handelte es sich bereits um das sechste Studioalbum der US-amerikanischen Sängerin. 2010 veröffentlichte sie ihr Debütalbum LANA DEL REY A.K.A LIZZY GRANT. Mit ihrem zweiten Album BORN TO DIE schaffte sie 2012 schließlich den Durchbruch und hat bis heute über fünf Millionen Einheiten davon verkauft.


Lana Del Rey: Tourabsage wegen Krankheit – auch deutsche Konzerte fallen aus
Weiterlesen