Lana Del Rey und Ben Gibbard singen Death Cab for Cuties „I Will Follow You Into The Dark“ im Duett

Lana Del Rey tourt gerade mit ihrem aktuellen Album NORMAN FUCKING ROCKWELL durch die USA. Bei ihren Konzert in Denver am 4. November 2019 brachte sie zwei unerwartete Gäste auf die Bühne.

Ben Gibbard eröffnete die Show im Bellco Theatre in Denver mit einem Solo-Set, bevor er später auf die Bühne zurückkehrte, um mit Lana Del Rey ein Duett zu spielen. Gemeinsam performten die beiden eine akustische Version von „I Will Follow You Into The Dark“ von Gibbards Band Death Cab For Cutie.

Außerdem bat Lana Del Rey die australische Musikerin Julia Jacklin zum Duett. Sie kam auf  die Bühne um gemeinsam mit Lana Del Rey ihren eigenen Song „Don’t Know How To Keep Loving You“ zu singen. Julia Jacklin ist derzeit selbst auf Tour um ihr aktuelles Album CRUSHING live zu performen.

Bei NORMAN FUCKING ROCKWELL handelt es sich bereits um das sechste Studioalbum von Lana Del Rey. Es erschien im August 2019. Im Jahr 2010 veröffentlichte sie ihr Debütalbum LANA DEL RAY A.K.A LIZZY GRANT. Mit ihrem zweiten Album BORN TO DIE schaffte sie 2012 schließlich den Durchbruch und hat bis heute über fünf Millionen Einheiten davon verkauft.


Die besten Filmposter des aktuellen Jahrzehnts
Weiterlesen