Lego-Klebeband verwandelt Eure Zimmer ab sofort in ein wunderschönes Chaos

von

Auf der Crowdfunding-Website Indiegogo bahnt sich gerade die Revolution für Hobby-Bastler an, die ihre kreativen Ergüsse immer noch primär mit Lego-Klötzchen umsetzen. Das Unternehmen Nimuno hat Lego-Flächen entwickelt, die auf der Rückseite kleben und sich einfach wie Band an Wänden, Möbeln und oder befestigen lassen.

Für die Massenauslieferung der raumfüllenden Idee sammelt das Unternehmen gerade Geld auf Indiegogo. Wer spendet, bekommt zum Beispiel für 22 Dollar vier Rollen von dem neuartigen Band, das jeden Raum in buntes Chaos verwandeln kann. Lieferbar sind die Rollen laut Hersteller ab Juli 2017.

In einem Video stellen die Macher ihr Produkt vor:

NIMUNO LOOPS – TOY BLOCK COMPATIBLE ADHESIVE TAPE auf YouTube ansehen

Die Lego-Bänder kann man zerschneiden und biegen, der Kreativität von Kids und erwachsenen Bastlern ist nun wirklich keine Grenze mehr gesetzt. Bis bald jemand anderes wieder auf eine neue Lego-Idee kommt.


„Kevin – Allein zu Haus“: Das Haus der McCallisters wird zum LEGO-Spielzeug
Weiterlesen