Lykke Li covert „Time In a Bottle“ von Jim Croce

Im vergangenen Jahr hat man von Lykke Li vor allem im Zusammenhang mit ihrer schwedischen Supergroup Liv gehört: Neben der Sängerin sind dort auch Miike Snow, Björn Ylltig (von Peter, Björn & John) sowie Lykke Lis Lebenspartner Jeff Bhasker mit am Start. Nun hat sie aber wieder einen eigenen Song vröffentlicht.

Es handelt sich dabei um ein Cover von „Time In A Bottle“ des Singer-Songwriters Jim Croce. 2016 sprach Lykke Li in einem Interview zuletzt über Pläne bezügliche eines Nachfolgers ihres Albums I NEVER LEARN (2014). Demnach wolle sie mehr Pop-Einfluss in ihrem kommenden Werk. Hört man sich die Songs mit Liv, oder auch ihre aktuellste Coverversion an, könnte man die Vermutung anstellen, sie haben diesen Plan verworfen.

Hört hier Lykke Lis Version von „Time In A Bottle“

Und zum Vergleich für Euch, hier das Original von Jim Croce aus dem Jahr 1973:

Vor gut einem Jahr veröffentlichte Li ebenfalls ein Cover, eine Version des Klassikers „Unchained Melody“.Wer jetzt gespannt auf neues, eigenes Material von Lykke Li wartet, kann entweder die Wartezeit auf Spotify überbrücken oder nochmal voll und ganz in Nostalgie schwelgen:

Tanzen, Weinen, Lieben: Wieso Lykke Lis „Youth Novels“ eines der besten Alben überhaupt ist


Sie war die erfolgreichste Sängerin der 70er: Was wurde eigentlich aus… Linda Ronstadt?
Weiterlesen