Macaulay Culkin spielt gekreuzigten Kurt Cobain (im wahnsinnigen neuen Video von Father John Misty)

von

Der Titelheld unsere Mai-Ausgabe 2017, Father John Misty, hat ein neues Musikvideo drehen lassen. Diesmal zum wunderbaren Song „Total Entertainment Forever“, den er vor ein paar Wochen erst bei Jan Böhmermann live inszenierte. Waren die Clips zum Titelsong seines neuen Albums „Pure Comedy“ sowie zu „Ballad Of The Dying Man“ noch animierte, hat er nun echte Schauspieler vor die Kamera geholt.

Zu sehen in diversen Rollen sind David Garland, Toby Goodshank, Adam Green, Thomas Bayne, Jack Dishel, Tei Shi, Mical Klip, Dan Shure und Spencer Fox, aber das ist nicht das spektakulärste an Father John Mistys neuem Video. Der, äh, Plot, ist noch viel besser: George Washington setzt sich eine VR-Brille auf und sieht Father John Misty als Ronald McDonald, während „Kevin allein zu Haus“-Star Macaulay Culkin Kurt Cobain spielt, der wiederum Jesus spielt, der sein eigenes Kreuz trägt und schließlich neben Bill Clinton und Garfields Vater Jon (!) gekreuzigt wird. Total Entertainment halt.

Father John Misty – „Total Entertainment Forever“ [Official Music Video] auf YouTube ansehen

Father John Mistys drittes Album PURE COMEDY ist am 7. April 2017 erschienen.


„Kevin – Allein zu Haus“: Das Haus der McCallisters wird zum LEGO-Spielzeug
Weiterlesen