Musikexpress exklusive Kraftwerk Vinyl in Ausgabe 04-19

Mit „Avengers: Endgame“ und „Us“: Die Highlights des Super Bowl 2019 sind natürlich die Filmtrailer

Glückwunsch an die New England Patriots: Das im vergangenen Jahrzehnt erfolgreichste und deshalb unbeliebteste Team der NFL gewann mal wieder die begehrte Vince Lombardi Trophy und Tom Brady ist mit nunmehr sechs Titeln der erfolgreichste Footballer in der Geschichte des Sports. Uninteressant? Finden wir auch.

Allerdings bietet der Super Bowl bekanntlich noch einige Nebenschauplätze, bei denen Musik- und vor allem Filmfans auf ihre Kosten kommen. Die Halbzeitshow mit Maroon 5 wurde schon verrissen, als sie noch nicht einmal vorbei war. Und Filmnerds schauen beim Super Bowl bekanntlich eh nur auf die (vielen) Werbepausen. Denn in denen wurden wieder exklusive Clips und Trailer zu den kommenden Blockbustern des Kinojahres gezeigt.

Disney nahm auch in diesem Jahr besonders viel Geld in die Hand und kaufte sündhaft teure Werbezeit bei dem Mega-Event. Vor allem Superhelden-Fans freuen sich darüber, denn vor allem der Teaser zu „Avengers: Endgame“ hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Gezeigt wird darin eine zerstörte Erde, in der die Avengers den Verlust der halben Menschheit betrauern und sich noch einmal zusammenraufen, um den Schurken Thanos zu besiegen. Die Fortsetzung zum erfolgreichsten Film 2018 startet am 25. April in den deutschen Kinos. Hier ist der Clip:

Kooperation

Des Weiteren zeigt Disney neue Szenen aus „Captain Marvel“, der in Vorbereitung auf die Avengers bereits am 7. März startet, sowie einen witzigen Clip aus „Toy Story 4“, der im Herbst in den Kinos anläuft:

Regisseur Jordan Peele war 2019 mit gleich zwei Spots am Super Bowl beteiligt. Bei „Toy Story“ spricht er ein Plüschtier und erinnert an seine erste Karriere als Comedy-Darsteller. Als Regisseur ist Peele seit seinem Debüt „Get Out“ ein Fachmann für cleveren Horror. Sein zweiter Film, „Us“, wurde ebenfalls beim Super Bowl beworben, darin sieht sich eine Familie im Urlaub mit Angreifern konfrontiert, die die Spiegelbilder der Opfer zu sein scheinen. Peele inszeniert seinen Horror mit fantastischen Bildern, daran lassen die nun gezeigten Szenen keinen Zweifel. Der Film startet am 21. März mit dem eingedeutschten Titel „Wir“ in den Kinos:

Ebenfalls mit einem Super-Bowl-Spot ausgestattet wurde „Alita: Battle Angel“, der kommende Science-Fiction-Blockbuster vom Robert Rodriguez und James Cameron. In dem Film mit Christoph Waltz und Mahershala Ali steht ein Robotermädchen im Vordergrund, das mit viel Tricktechnik und einem starken 3D-Effekt zum Leben erweckt wird. Mit diesem 3D-Effekt wird der Film tatsächlich auch beworben – riskant, weil große Teile des Publikums schon seit langer Zeit von den Brillen genervt sind. Hier ist der Teaser-Trailer:

Richtig viel Zeit kaufte sich Universal und präsentierte den Trailer zu „Fast & Furious: Hobbs & Shaw“, dem Buddy-Actioner mit The Rock und Jason Statham. Der Trailer zum Film wurde zwar schon einige Tage vor dem Sportevent veröffentlicht, den Leuten jetzt aber noch einmal in voller Länge im TV gezeigt. Wird ein sicherer Hit für Universal, die sündhaft teure Spot ist eher eine Machtdemonstration:


2019 Super Bowl Halftime Show: Diese Klischee-Parade wird der NFL um die Ohren fliegen
Weiterlesen