Mit neuem Song „Toni“: Interpol kündigen siebtes Studioalbum an

von

Interpol haben ein neues Album angekündigt: THE OTHER SIDE OF MAKE-BELIEVE, so sein Titel, soll am 15. Juli erscheinen. Als ersten Vorgeschmack veröffentlicht die New Yorker Band ihren neuen Song „Toni“ und das dazugehörige Musikvideo.

Das Musikvideo zur Single „Toni“, bei dem Market Van Alpert Regie führt, ist der erste Teil eines zweiteiligen Films. Die neue Platte ist die erste seit vier Jahren und das nunmehr siebte Studioalbum der Band. THE OTHER SIDE OF MAKE-BELIEVE wurde von der Band remote geschrieben, aber sie kamen Anfang 2021 in einem gemieteten Haus in den Catskills wieder zusammen, um gemeinsam am neuen Album zu arbeiten. Sie vollendeten es im selben Jahr in Nord-London und trafen sich wieder mit Alan Moulder, der das Album mit Flood co-produzierte.

Das Cover von Interpols neuem Album THE OTHER SIDE OF MAKE-BELIEVE

Tracklist von THE OTHER SIDE OF MAKE-BELIEVE:
01. Toni
02. Fables
03. Into the Night
04. Mr Credit
05. Something Changed
06. Renegade Hearts
07. Passenger
08. Greenwich
09. Gran Hotel
10. Big Shot City
11. Go Easy (Palermo)

Der Gitarrist Daniel Kessler sagte: „Alleine zu arbeiten war anfangs hart, aber es hat uns ein neues, lebendiges Kapitel eröffnet“. Schlagzeuger Samuel Fogarino ergänzte: „Wir haben wirklich das Beste aus dieser Situation herausgeholt“.

Interpol veröffentlichten zuletzt 2018 MARAUDER und 2019 die A FINE MESS EP. Zur Unterstützung des Albums wird die Gruppe in diesem Monat mit Tacho und Matthew Dear touren. Ende August geht sie mit Spion auf Co-Headlining-Tour.

BEGGARS GROUP LIMITED

Pet Shop Boys: „Dreamworld“-Tour in Deutschland beginnt
Weiterlesen