Moses Sumney veröffentlicht neue Single „Polly“ und rührt mit dem Musikvideo zu Tränen

Moses Sumney veröffentlicht einen neuen Song aus seinem kommen Doppelalbum namens GRÆ. „Polly“ ist nach „Virile“ die zweite Singleauskopplung aus GRÆ. Moses Sumneys Platte wird in zwei Teilen veröffentlicht. Der erste soll im Februar 2020 erscheinen, der zweite Teil folgt am 15. Mai 2020.

Die kommenden Platte folgt auf Sumneys beiden EPs aus dem vergangenen Jahr: „BLACK IN DEEP RED, 2014“ und „MAKE OUT IN MY CAR: CHAMELEON SUITE“. Auf letzterer waren unter anderem Sufjan Stevens und James Blake vertreten.

Über seinen neuen Song „Polly“ sagt Moses Sumney nur den mysteriösen Satz: „In dem Track geht es darum, sich zu wünschen, mehr Arme zu haben als man eigentlich hat.“ Das Musikvideo zu dem Song ist ebenso einfach wie bewegend. Der Clip besteht aus nur einer Einstellung. Sumney sitzt vor der Kamera und lässt seinen Emotionen freien Lauf. Erst kullern ihm nur ein paar Tränen über die Wangen, dann werden es immer mehr.

Moses Sumneys Debüt AROMANTICISM erschien im September 2017. ME-Autor Steffen Greiner befand damals: „Hochmesse des tränenschönen Folk-Souls“.


„Me In 20 Years“: Moses Sumney kontaktiert mit neuem Song sein zukünftiges Ich
Weiterlesen