Spezial-Abo
🔥Die 50 besten Songs des Jahres 2017

Musikexpress präsentiert: Björk kommt im Juli für eine Orchester-Show nach Berlin

Es geht auf „Orchestral Tour“: Ausnahmekünstlerin Björk besucht am 9. Juli 2020 die Hauptstadt, zusammen mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin – und der Musikexpress präsentiert das Konzert. Unter der Leitung von Dirigentin Christiane Silber soll eine, wie auch sonst für die Isländerin, einzigartige Show auf die Beine gestellt werden. Dieses Mal eben mit dem besonderen Fokus auf das die Künstlerin begleitende Orchester.

Der Vorverkauf für die einzige deutsche Show im Sommer startet am 28. Februar um 10 Uhr. Tickets gibt es bei Eventim ab 69 Euro und auch noch hier. Die Karten werden personalisiert verkauft.

Komplett ohne elektronische Klänge wird aber sicher auch dieses Event nicht auskommen – zumindest schaffte Björk auch bei ihrer Tournee zum Album VESPERTINE neben Orchester-Momenten ein Gleichgewicht mit ihren futuristischen Digitalsounds. Unter dem freien Himmel in der Berliner Waldbühne sollte das eine interessante Mischung werden.

Wann es neue Musik von ihr zu hören geben wird, ist aktuell noch unklar. UTOPIA, das zehnte und bisher letzte Björk-Album, erschien 2017. ME-Autorin Annett Scheffel gab der Platte fünf Sterne und schrieb dazu: „Abstrakte Sounds und heiße Gefühle: Die große Avantgardistin aus dem Norden wärmt ihren futuristischen Kunst-Pop an der magischen Erneuerungskraft der Liebe.“ Lest hier die ganze Albumrezension.


Nicolas Jaar kündigt nächstes Album TELAS an – neuer Track „Telahora“ im Stream
Weiterlesen