Highlight: Das große Ä – Z über Die Ärzte

Die Ärzte und Die Toten Hosen treten 2019 zum ersten Mal als Headliner beim selben Festival auf

Das österreichische Nova Rock Festival hat für eine Sensation gesorgt: Dem Open-Air, das im burgenländischen Nickelsdorf stattfindet, ist es gelungen, sowohl Die Ärzte als auch Die Toten Hosen als Headliner für seine 2019er-Ausgabe zu buchen.

Damit schreibt das Nova Rock, das über 220.000 Besucher anzieht, Festivalgeschichte: Erstmals seit den Bandgründungen 1982 werden Die Ärzte und Die Toten Hosen beim selben Festival auftreten.

Auch die weiteren Headliner des viertägigen Festivals müssen sich nicht verstecken: So werden The Cure und Slipknot je einen Tag des Open-Airs abschließen. Tickets für das Nova Rock sind bereits im Verkauf und können unter anderem online bei oeticket bestellt werden. Ein Tagesticket gibt es ab 99 Euro, der Festivalpass, der zum Zutritt an allen vier Festivaltagen berechtigt, kostet 179 Euro.

Wer übrigens selbst nach dem „Wir sind mehr“-Konzert in Chemnitz, bei dem Rod González mit den Toten Hosen „Schrei nach Liebe“ performte, noch immer glaubt, dass zwischen den Ärzten und den Toten Hosen eine Rivalität besteht, sollte sich dieses drei Jahre alte Radiointerview mit Farin Urlaub anschauen: Im Gespräch mit dem Berlin-Brandenburger Radiosender radioeins berichtet der Ärzte-Gitarrist von einer kleinen Backstage-Aufmerksamkeit der Band um Campino, als er mit dem Farin Urlaub Racing Team in Düsseldorf auftrat:

In Deutschland treten Die Ärzte 2019 exklusiv bei „Rock am Ring“ und „Rock im Park“ auf. Im Frühjahr gehen sie auf „Miles & More“-Europatour. Dieser Tage erscheint ihr Boxset SEITENHIRSCH mit allen aufgenommenen Songs ihrer Karriere. Den aktuellen Musikexpress könnt Ihr mit drei Sammelcovern (Bela, Farin und Rod) erstehen.

„Seitenhirsch“ von Die Ärzte auf Amazon.de bestellen


Die Ärzte sind ab sofort auf Spotify, Deezer und Apple Music
Weiterlesen