Rammstein: ZEIT knackt die Nummer 1 in den Hard-Rock-Charts der USA

von

Rammstein klettern mit ihrem aktuellen Album ZEIT auf den ersten Platz der Billboard Hard-Rock-Album-Charts. Dabei setzten sie mit dem Album in der Woche vom 29. April bis zum 5. Mai 21.000 äquivalente Album-Einheiten (17.000 Album-Verkäufe) um.

Bereits dritte Nummer 1

Es handelt sich nicht um Rammsteins erstes Nummer-1-Album in den Vereinigten Staaten: Dieser Erfolg gelang der Band aus Berlin bereits zum dritten Mal in ihrer Karriere seit der Gründung 1994.

Erstmals konnte Rammstein 2009 einen Nummer-1-Erfolg in den Billboard US-Album-Charts im Genre Hard Rock verzeichnen. Dabei handelte es sich um den einwöchigen Spitzenreiter LIEBE IST FÜR ALLE DA. Darauf folgte 2019 ihr Album RAMMSTEIN – wieder eine Woche auf der 1. Beachtliche Zahlen in Übersee, wenn man bedenkt, dass die Billboard Hard-Rock-Album-Charts erst seit 2007 bestehen.

Gleichzeitig startet ZEIT auf Platz 2 der Top-Rock-Alben und erreicht damit die beste Platzierung, die jemals von Rammstein erreicht wurde. In den Billboard 200 erreicht ZEIT Platz 15 und ist damit der dritte Top-20-Eintrag der Band. Das erste Mal tauchte sie mit SEHNSUCHT auf, das 1998 auf Platz 45 landete.

Zudem errang ZEIT in Deutschland ebenfalls den ersten Platz – in den genreübergreifenden Album-Charts. Damit setzen sie ihre Erfolgsgeschichte fort: Seit ihrem Debüt HERZELEID gingen von acht Studioalben sieben (seit SEHNSUCHT in ungebrochener Reihenfolge) auf die Eins.

Hier könnte ihr Rammstein aktuelles Album „Zeit“ im Stream hören


Clap Your Hands Say Yeah auf Deutschland-Tour 2022
Weiterlesen