Mighty Oaks im Livestream mit  


me.Session

Redaktionsbesuch: Conrad Keely widmet „The Rest Will Follow“ den Paris-Opfern

von

Vor ein paar Tagen bekamen wir prominenten Besuch in unseren Redaktionsräumen: Conrad Keely, seines Zeichens Sänger, Gitarrist und Pianist von …And You Will Know Us By The Trail Of Dead und Solomusiker, schaute mit seiner Akustikgitarre vorbei. Anlass war sein am 22. Januar 2016 erscheinendes Solodebüt ORIGINAL MACHINES; natürlich sprachen wir mit Keely aber auch über die Attentate von Paris. Mit den Eagles Of Death Metal ist er seit Jahren befreundet, zudem begann seine eigene Solotour nur einen Tag nach den Anschlägen.

„Natürlich war ich geschockt, als ich von den Anschlägen hörte. Wir kennen die Eagles Of Death Metal seit langer Zeit. Zuletzt traf ich sie hier in Berlin vor ein paar Monaten. Am ungewohntesten ist, dass so eine Sache derart nah an der eigenen Heimat passiert. Es traf mitten ins Herz der Indie- und Rockmusik“, sagte Keely im Interview mit Tamara Güclü. „Bei meinen Shows in England spielte ich ein paar alte …Trail-Of-Dead-Songs von unserem Album WORLDS APART, und vor allem beim Text zu „The Rest Will Follow“ musste ich an Paris denken. Im Song geht es eigentlich grundsätzlich um menschliche Konflikte und um die Frage, warum sie offenbar Teil unserer Natur sind.“

Keely wünscht sich, dass die Leute sich nicht davon abhalten lassen, weiterhin auf Reisen und Konzerte zu gehen, „weil es das ist, was sie (die Terroristen, Anm. d. Red.) wollen. Sie wollen, dass wir in Angst leben. Aber wir müssen die Courage zeigen, weiterhin das Leben zu leben, das wir leben wollen.“

Nach dem Interview spielte Conrad Keely unter anderem eben jenen Song, „The Rest Will Follow“, und widmete ihn seinen Freunden und Bekannten, die in die Anschläge von Paris unfreiwillig involviert waren. Seht hier Auszüge unseres Gesprächs und Keelys Akustikversion:

Schaltet im Januar wieder ein, wenn wir Euch die nicht weniger packenden Akustikversionen zwei neuer Songs von Keelys Soloalbum präsentieren. Bis dahin könnt Ihr, wenn schon nicht die alten …Trail-Of-Dead-Platten, Keelys Album-Vorboten „In Words Of A Not So Famous Man“ hören:

CONRAD KEELY – In Words Of A Not So Famous Man (Album Track) auf YouTube ansehen

 


Queens of the Stone Age: Josh Homme wird nun auch von Tochter verklagt
Weiterlesen