Beach House Depression Cherry


Bella Union/[PIAS] Coop/Rough Trade VÖ: 28.08.2015

von

Manchmal ist weniger eben mehr. Das müssen sich auch Victoria Legrand und Alex Scally gedacht und getrost den Erfolg ihrer letzten beiden Opulenz-Alben verdrängt haben. Daran anknüpfen soll der Sound ihrer neuen Platte DEPRES­SION CHERRY nämlich nicht – zumindest musikalisch.

Gegen hohe Verkaufszahlen hat das Duo bestimmt nichts einzuwenden, doch steht dieser Anspruch nicht an erster Stelle. Bemerkbar macht sich die neue alte Herangehensweise, die so zuvor vor allem beim Debüt BEACH HOUSE zu hören war, in den Songstrukturen, bei denen auf Höhepunkte und großflächige Klanggebilde verzichtet wird. Alles dreht sich um Harmonie und Melodie. Legrand haucht grazil. Dazu recken und strecken sich die Synthesizer im Hintergrund – schüchtern in „Days Of Candy“, ausgiebig in „Space Song“.

DEPRESSION CHERRY ist ein einziges retardierendes Moment, das auf eine fiktive Katastrophe zusteuert, ohne jemals dort anzukommen und so eine gute Dreiviertelstunde lang regungslos die Spannung hält. Wieder einmal wünscht man sich, dass Beach House ihre Konzerte nicht mehr in stickigen Hallen, sondern nur noch an entlegenen Wasserfällen in der Wildnis veranstalten. Und bitte nur zum Sonnenunter- und niemals zum -aufgang.


ÄHNLICHE KRITIKEN

I Break Horses :: Warnings

Auch die Schweden wissen: Dream Pop ist einfach das beste Genre, um sich zu den albtraumartigen Gefühlsschichten runterzubuddeln.

Beach House :: 7

 Fifty Shades of Dream Pop: Die ewigen Träumerle reizen ihren Sound mit Einflüssen aus Shoegaze und Psych aus. 

Beach House :: Thank Your Lucky Stars

Wer hätte das gedacht? Die Dream-Popper feuern dem neuen Album ein noch besseres hinterher.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Die besten Bilder vom „Iceland Airwaves Festival“ 2015

Vom 4. bis 8. November 2015 fand im isländischen Reykjavik die 16. Ausgabe des „Iceland Airwaves Music Festival“ statt. Hier sind unsere besten Bilder vom Festival - unter anderem mit Ariel Pink, Hot Chip, Father John Misty, FM Belfast und Beach House.

Hingehen: Beach House touren durch Deutschland

Beach House sind auf Tour durch Deutschland und präsentieren Songs aus DEPRESSION CHERRY und THANK YOUR LUCKY STARS live.

Die Alben der Woche mit Beach House, Deerhunter und Naytronix

Am 16. Oktober 2015 sind unter anderem neue Alben von Beach House, Naytronix und Small Black erschienen. Hier unsere Rezensionen und die Playlist dazu.


Lily Allen: So hat sich der Popstar in 12 Jahren verändert
Weiterlesen