Nils Koppruch & Gisbert zu Knyphausen Die Aussicht/Knochen und Fleisch


Grand Hotel Van Cleef 9. November 2010

Nein, ihr habt da was falsch verstanden. Split-Single bedeutet: Auf der A-Seite dieser Künstler, auf der B-Seite jener, der aber ein anderer sein muss als dieser. Wenn wie hier auf „Die Aussicht / Knochen und Fleisch“ (Grand Hotel Van Cleef/Indigo) Nils Koppruch & Gispert zu Knyphausen zwei Songs zusammen spielen, von denen sie einen auch noch gemeinsam komponiert haben, dann reden wir – vielleicht – von einer Duo-Single. „Die Aussicht“: ein gemächlich trabender sort-of-Country-Song, das Lied auf der B-Seite, „Knochen und Fleisch“, eine Spur bombastischer und Nick-Cave-iger.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Gisbert zu Knyphausen :: Das Licht dieser Welt

Nach einer langen Auszeit hat der Liedermacher einen Schicksalsschlag verarbeitet.

Diverse :: Unter meinem Bett

Kinder finden es prima, Eltern wächst es ans Herz: Lieder für Mädchen und Jungs von Gisbert zu Knyphausen, Olli Schulz...

Nils Koppruch + Fink :: Werkschau

Kein deutscher Songschreiber wurde so sträflich ignoriert wie Nils Koppruch: Eine Werkschau und eine Tribute-Compilation würdigen nun den 2012 verstorbenen...


ÄHNLICHE ARTIKEL

Gebt ihm den Beat: Thees Uhlmann hat „Fünf Jahre nicht gesungen“ – neuer Song im Stream

„Das Leben ist kein Highway, es ist die B73!“

Mit Bela B., Gisbert zu Knyphausen, Sookee und Co.: Hört hier Kettcars neuen Song „Scheine in den Graben“

Ein Song, 12 Gäste: Auf „Scheine in den Graben“ geht es um das Für und Wider von sogenannten wohltätigen Zwecken und das Motto „Tu Gutes und rede darüber“.

Husten präsentieren neues Comic-Video zu „Treppenhaus“

Das Supergroup-Trio ist weiter fleißig – und hat nun doch tatsächlich auch Tourtermine angekündigt.


Von der „Bravo“ in die „Bauernstuben“: Wir waren beim irren Eat & Greet mit Worlds Apart
Weiterlesen