Highlight: Marvel: Diese Filme kommen ab 2020 ins Kino

Robert Downey Jr. könnte schon bald als Iron Man zurückkehren

Robert Downey Jr. könnte möglicherweise ein Comeback als Iron Man feiern.

Nachdem Tony Stark aka Iron Man in „Avengers: Endgame“ das ultimative Opfer brachte und sich für das Überleben seiner Freunde selbst opferte, war davon auszugehen, dass das Marvel-Universum nun ohne den beliebten Superhelden auskommen muss. Zusätzlich öffnete „Spider Man Far From Home“ ein neues Kapitel: Ohne Iron Man und ohne Captain America. Aber es sieht so aus, als könnte Tony Stark bald wieder zurück sein.

„We Got This Covered“, ein US-amerikanisches Film- und TV-Magazin, berichtete, dass Marvel aktuell eine Disney-Serie entwickle, die auf der Figur Ironheart basiere. Dabei handelt es sich um ein Teenager-Genie, das die Arbeit von Tony Stark fortsetzt.

In den Marvel-Comics wird die Figur der Ironheart eingeführt, während Tony Stark im Koma liegt und als Künstliche Intelligenz seine Nachfolgerin trainiert.

Vor einiger Zeit brachte sich Robert Downey Jr. selbst für die A.I.-Rolle ins Gespräch, indem er bei einer Gala mit der „Ironheart“-Co-Autorin Eve Ewing seine Unterstützung für die Entwicklung der Serie bekanntgab und anmerkte, dass er bereit wäre, die Rolle zu übernehmen.

Ob er tatsächlich in der neuen Disney-Serie auftauchen wird und wenn ja, in welcher Form, ist noch unklar.

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos


Marvel bestätigt: Mahershala Ali wird der neue „Blade“
Weiterlesen