Robin Thicke kündigt neues Album an und zeigt sich poetisch

von

Mit „Blurred Lines“ landete er 2013 an der Seite von Pharell Williams den Nummer-Eins-Hit schlechthin. Nach mehr oder minder gelungenen Auftritten wurde es still um Robin Thicke. Nun meldete sich der US-amerikanisch-kanadische R&B-Sänger mit einer Albumankündigung zurück. Weitere umstrittene und mit sexistischen Aussagen gespickte Songs? Wohl kaum!

ON EARTH, AND IN HEAVEN kommt am 02. Februar 2021 auf den Markt. In einem kleinen Trailer vorab, erinnert sich der 43-Jährige an die Höhen und Tiefen und vor allem daran, wie die Medien darauf reagierten. Auf einem Feld stehen acht Röhrenfernseher, die eingangs einen Zusammenschnitt aus Erfolgen zeigen. Dann verdüstert sich der Himmel und es folgen auf missglückte Auftritte Kamerazusammenschnitte der Todesfälle rund um den Sänger – erst sein Vater Alan Thicke, dann sein Mentor Andre Harell.

Über sich selbst sagte Thicke in einem Pressestatement am Montag (4. Januar), dass er mit sich selbst ins Reine und endlich angekommen sei. „Ich kann über alle lachen. Und mit der Zeit realisierte ich, das ist die größte Superkraft. Ich hatte diese Idee aufgegriffen und bis jetzt gab es nichts, das meiner Seele besser getan hat.“

Robin Thicke ungewohnt poetisch

Wie er auf den Titel des Albums stieß? Es war anscheinend Eingebung. Als ihm das Sprichwort „On Earth, and in Heaven“ (zu deutsch: wie im Himmel, so auf Erden) in die Hände fiel, realisierte er, darüber würde er singen müssen. „Über die Menschen, die von uns gegangen sind, die noch unter uns sind. All jene habe mich zu dem gemacht, der ich heute bin“, so Thicke gegenüber der Presse. Sein Album sei wörtlich der Sonnenschein nach dem Regen.

Zuletzt brachte Robin Thicke während der NFL die funkige Single „Fire It Up“ raus. Sein jüngstes Studioalbum erschien 2014 und stieg auf Platz 9 der Billboard 200 ein. PAULA war ein Tribut an seine Frau Paula Patton, mit der er sich zerstritten hatte.


R'n'B und HipHop beherrschen das Musik-Streaming
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €