Ryan Adams veröffentlicht eine Punk-Platte

Ryan Adams bekennt sich erneut zum Punk. Kaum zu glauben bei den sonst so ruhigen Tönen des Musikers. 2013 rief er das Projekt „Pornography“ ins Leben und veröffentlichte zum Record Store Day des letzten Jahres eine Platte mit eben dieser Band, um dem Punk zu huldigen.

Bald steht der Release seines 14. Studioalbums am 5. September 2014 an, vorher aber veröffentlichte er bereits eine neue Punk-Platte. Das 30-minütige 1984 erscheint ausschließlich auf Vinyl und ist eine „Hommage an die glückliche Zeit der frühen Veröffentlichungen von Dischord, SST, Touch & Go und ihresgleichen“. In den Läden ist 1984 bereits ausverkauft, jedoch steht euch ein Stream mit den zehn Tracks des Albums zur Verfügung:

Ryan Adams 14. Album erscheint hierzulande am 5. September 2014 und trägt schlichtweg den Namen des Singer-Songwriters.


5 Künstler, mit denen Ihr den Einstieg in die Soul-Musik wagen solltet
Weiterlesen