Highlight: Diese 15 Newcomer werden Euch 2019 begeistern

ME präsentiert

Sasami kommt für vier Konzerte nach Deutschland

Sanfte Vocals, eine knisternde Shoegaze-Gitarre und bittersüße Lyrics über sämtliche Stationen einer (ehemaligen) Beziehung – das steckt in Sasamis selbstbetiteltem Debütalbum, mit dem die kalifornische Singer/Songwriterin nun auf Tour geht. Vier der insgesamt 28 Konzerte bringen die Multi-Instrumentalistin nach Deutschland. Musikexpress präsentiert die komplette Tour.

Sasami auf Tour – hier die Deutschland-Termine:

  • 11.09.2019        Köln                   Bumann&Sohn
  • 13.09.2019       München           Import/Export
  • 17.09.2019       Berlin                 Kantine am Berghain
  • 19.09.2019       Hamburg          Reeperbahn Festival

Wer sich noch unsicher ist, ob sich der Konzertbesuch lohnt, der muss nur einen Blick auf die musikalische Laufbahn der ehemaligen Musiklehrerin werfen. Nachdem Sasami Ashworth 2012 ihren Abschluss an der Eastman School of Music gemacht hatte, komponierte sie zahlreiche Arrangements für Filme, Werbespots und Studioalben und trat 2015 der amerikanischen Rockband Cherry Glazerr bei. Hier spielt sie fast drei Jahre lang die Synths, bevor sie 2018 bekannt gab, die Band zu verlassen, um sich ihrer Solokarriere zu widmen.

Nachdem Sasami im April 2018 ihren ersten Solo-Track „Callous“ auf Soundcloud veröffentlichte, zeichnete „Pitchfork“ den Song glatt mit dem Titel „Best New Track“ aus und auch „The Fader“ nannte sie bereits „das nächste große Ding“.

Kooperation

Die Sängerin selbst beschreibt ihren Songwriting-Prozess wie folgt: „Es ist so, als ob ich einen Brief auf eine mit Tränen und Rotze getränkte Serviette schreibe und ihn dann auf edles Papyrus übertrage, damit es so aussieht, als hätte ich mein Leben unter Kontrolle.“

Erste Live-Erfahrungen konnte Sasami nicht nur als Mitglied bei Cherry Glazerr, sondern auch an der Seite von Baths, Mitski, No Joy und weiteren Bands sammeln, mit denen sie vergangenes Jahr auf Tour ging.


Cherry Glazerr: Gewinnt Tickets für die Deutschland-Tour und das Album „STUFFED & READY“
Weiterlesen