Slowdive feiern Live-Reunion nach 20 Jahren in London (Video)

von

Slowdive haben nach 20 Jahren Pause in New York ihre Live-Reunion gefeiert. Bereits zuvor hatten sie auf Twitter ihre Wiedervereinigung angekündigt und mehrere Shows und Festival-Performances bestätigt. Im Rahmen des 10-jährigen Bestehens des Labels „Sonic Cathedral“ spielten sie dabei in der Londoner Hoxton „Square Bar & Kitchen“.

Das Set umfasste 13 Songs, vornehmlich von ihrem 1991er-Album JUST FOR A DAY und der 1993er-Platte SOUVLAKI. Allerdings spielte die Band auch die Songs „Crazy For You“ und „Blue Skied An‘ Clear“ von ihrem dritten und aktuellsten 1995er-Werk PYGMALION sowie eine Coverversion von Syd Barretts „Golden Hair“.

Mit „Slowdive“, „Machine Gun“ und „When The Sun Hits“ könnt Ihr Euch drei Clips im Video anschauen:

🌇Bilder von "Reunions und Comebacks 2014: Von Veruca Salt bis zu UB40" jetzt hier ansehen


„Dark“: So endet die Serie nach Staffel 3 | Das ist das Schicksal ihrer Figuren
Weiterlesen