So werden AC/DC mit Axl Rose als Sänger klingen

von

Nachdem die Katze aus dem Sack ist und wir wissen, dass Axl Rose Brian Johnson als AC/DC-Sänger ersetzen wird, haben wir uns die gleiche Frage wie der Rest der Welt gestellt: Und wie wird das dann klingen? Passt das überhaupt?

Zum Glück gibt es YouTube und die Tatsache, dass die AC/DC-Klassiker „Riff Raff“ und „Whole Lotta Rosie“ schon lange zum Repertoire von Guns N‘ Roses gehören. 2011 hat die Band um Axl Rose bereits für die Fernsehkameras ihre Version von „Riff Raff“ gespielt und erlaubt uns damit einen kleinen Einblick, wie die Zukunft AC/DCs klingen könnte:

https://www.youtube.com/watch?v=Jm47c76_XRI

Und auch „Whole Lotta Rosie“ wurde bereits von Kameras eingefangen:

Guns N‘ Roses – Whole Lotta Rosie (AC/DC cover) @ Halle Tony Garnier, Lyon 2012-06-10 auf YouTube ansehen

Noch näher an die Wirklichkeit können wir eigentlich nur kommen, wenn wir auch noch ein Mitglied von AC/DC mit an den Instrumenten hätten… Aber auch da gibt es seit diesem Wochenende Anschauungsmaterial: Während des Guns-N‘-Roses-Sets auf dem diesjährigen Coachella-Festival bekam die Band Besuch von Angus Young und spielte ein weiteres Mal „Riff Raff“ und „Whole Lotta Rosie“:

https://www.youtube.com/watch?v=Ve2atG5DeOc

 

Guns n‘ Roses w/ Angus Young – Whole Lotta Rosie (AC/DC cover; Coachella 2016, Weekend One) auf YouTube ansehen
t:So werden AC/DC mit Axl Rose als Sänger klingen


AC/DC sollten aus Respekt vor Johnson die restlichen Tourtermine absagen – und wenn es das war, war es das eben. Ein überfälliger Kommentar.auf Musikexpress ansehen


Weihnachtssong-Rekord in den deutschen Charts
Weiterlesen