• BoygroupNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Justin Timberlake war es, Robbie Williams war es auch, und sogar Ricky Martin war es mal. Mitglied in einer Boygroup. Und Paul McCartney darf man in dieser Aufzählung je nach Sichtweise auch nicht verschweigen.

    🌇 Boygroup adé: Diese Solomusiker begannen ihre Karriere in (Boy-)Bands – Bildergalerie und mehr Justin Timberlake

  • Die 90er sind wieder da: Die Kellys feiern ein großes Comeback mit Album und Europatournee, Take That sind erfolgreicher denn je. Worlds Apart aber treten in einem Schnitzelhaus am Rande Berlins auf. Wir waren dabei. Ein Abend mit den Überbleibseln der britischen Boyband und ihren Hardcore-Fans, Gruppenkuscheln und Gänsekeule inklusive.

    🔥 Von der „Bravo“ in die „Bauernstuben“: So treffen sich Worlds Apart mit ihren treusten Fans und mehr Never Forget

  • „It’s like a jungle sometimes it makes me wonder how I keep from going under“ („The Message“, Grandmaster Flash). Gernot Bronsert, Sebastian Szary und Sascha Ring sind auf dem Planeten Rave groß geworden. Wie man sich durchschlägt, wenn die Zivilisation an ihre Bumm-Bumm-Neobarbarengrenze kommt, wissen sie aus dem Effeff. Die... weiterlesen in:  Nov 2013

    BOYGROUP AUF OVERALL-MISSION

  • Laura Ewert Mit Gitarren, Flöten und Mofa: Ada überrascht mit einem schön schrägen Album auf DJ Kozes Label Pampa. Eigentlich mag Ada das nicht so gerne. Über ihre Musik sprechen. Darüber, warum sie auf ihrem neuen Album Meine Zarten Pfoten Popmusik mit echten Instrumenten macht, anstatt ausufernde Techno-Tracks. „Musik ist... weiterlesen in:  Aug 2011

    Ada allein zu Haus

  • Arctic Monkeys-Sänger Alex Turner und Rascals- Frontmann Miles Kane haben mit großer Last Shadow Puppets-Besetzung das Vega House of Music in Kopenhagen beehrt. MUSIKEXPRESS-Leserin Madleen war dabei.  Okt 2008

    Last Shadow Puppets live in Kopenhagen und mehr Konzert

  • Familienromane sind nicht wirklich Top of the Cool ’07, aber wie meist kommt es a) drauf an, was man draus macht, b) erlebt man die größten Überraschungen (Achtung, Binse!) immer da. wo man sie nicht erwartet. Thomas von Steinäcker, 30, promovierter Literaturwissenschaftler, hebt ein buntes Fähnchen aus seinem Buch.eine Comic-Middle-eight,... weiterlesen in:  Mai 2007

    Wallner beginnt zu fliegen – von Thomas von Steinäcker

  • Sie waren so etwas wie der Prototyp einer Boygroup. Lange bevor wegen Take That. Westlife oder auch den Backstreet Boys pubertierende Mädels in Ohnmacht kippten, hatten Sweet ihre zumeist weiblichen Teenager-Fans gleich reihenweise mittels Hyperventilation ins Reich der Träume befördert. Eine englischsprachige Doku-DVD (leider ohne deutsche Untertitel) erzählt jetzt nochmal... weiterlesen in:  Sep 2006

    Sweet :: The Very Best Of Sweet in-akustik

  • Die These, daß T.O.K. wirklich die erste Boygroup des digitalen Dancehall-Zeitalters sind, wie im Info zu Uunknown Language vermerkt ist, muß einer näheren Überprüfung erst einmal standhalten. Aber auch ohne solche Lorbeeren hat das Quartett aus Jamaika in den letzten Jahren eine beachtliche Karriere hingelegt. Und mit Unknown Language dürften... weiterlesen in:  Jul 2005

    T.O.K. – Unkown Language

  • Nein: die Musik ist ganz bestimmt nicht das, was den Bay City Rollers ihren Platz in der Popgeschichte verschafft hat (auch wenn besonders das I“.Spätwerk“ ein Wiederhören lohnt]. Sondern die Tatsache, dass sie Idie Beatles mal ausgenommen) als erste „Boygroup‘ die Formatvorlage für alles lieferten, was danach an New Kids,... weiterlesen in:  Aug 2004

    Roller Maniac. Mein Leben als Teen-Pop-Idol

  • Auch die Beatles der 90er waren ein Kindergarten mit strenger Aufsicht.  Feb 2004

    Take That und kick it!

  • Als große Plattenfirmen dem 21-jährigen Remy Shand 1999 „Artist Development Deals“ anboten, war der Kanadier beleidigt. „Ich wollte einen gescheiten Plattenvertrag, keinen ‚Entwicklungs-Deal‘. Ich fand, dass ich schon entwickelt war“, erklärt er telefonisch aus seiner Wohnung in Toronto und lacht. „Ich verkaufe doch nicht meine Seele, echt.“ Genau angehört hat... weiterlesen in:  Jun 2002

    Remy Shand: Ein weißer Kanadier hat die derzeit schwärzeste Stimme bei dem Soullabel Motown Records

  • Boygoup ade - jetzt kommt der Boyzone-Popper solo.  Okt 2001

    Mikey Graham – Skinny Dippin

  • Sie haben Tiere. Ihr Leben ist die Musik. Ihr Lieblingsgetränk ist der Milchshake.  Jun 2001

    Lions Of Love: Eine politisch korrekte Boygroup

  • Ich weiß nicht, sind es Fehler in der Matrix, oder hat es was damit zu tun, dass man seinen Frühstücksclown nicht brav aufgegessen hat: An manchen Tagen spürt man es deutlicher als sonst, dieses Ziehen in der Hirnrinde, dieses unbestimmte Gefühl der Scham: Was, wenn uns jetzt-sagen wir mal-Außerirdische oder... weiterlesen in:  Okt 2000

    Hirnflimmern

  • Lenny Kravitz Die Nacht des Grtarrenwürgers: Nach langer Zeit wieder veritable Hits im Kreuz, machte der Lenster bei seinen diesjährigen Festival- und Tournee-Reisen schwer einen auf sexy Rocksau der alten Schute. Bryan Adams Balladenschmonz hin, 08/15-Gerocke her: S.oooer-Hallen voller AOR-Freunde mit einer kernigen Dreier-Formation zu bespielen, hat irgendwie lange keiner... weiterlesen in:  Jan 2000

    Aufrechte Rocker ’99 Da ham‘ wir’s doch: Rock’n Roll will never die! Oder?

  • Die Band gibt es seit zehn Jahren, und sie kann einigen Erfolg aufweisen. Die Bates glauben, ihre Musik sei Punk. Ja wo denn? Es sei ihnen verziehen, daß sie 1995 auf dem Cover der BRAVO erschienen, jeder braucht Promotion. Verziehen seien ihnen die Schülerband-Coverversionen unsterblicher Hits wie „Billy Jean“ und... weiterlesen in:  Apr 1998

    The Bates – Intravenus

  • Es gibt sie noch, die echten Rockstars: Silverchair starten durch  Feb 1997

    Alternative Boygroup