• RodriguezNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Mehr als ein Jahrzehnt machten die Rolling Stones die Rockmusik zu dem, was man heute unter ihr versteht. Doch spätestens in den 80er-Jahren wandelten sie Image und Mythos in bare Münze um: Aus der Band wurde nicht nur die größte der Welt, sondern auch ein millionenschweres und perfekt organisiertes Rock'n'Roll-Unternehmen,... weiterlesen in:

    🌇 Wie The Rolling Stones zur größten Rockband der Welt wurden – Bildergalerie und mehr Keith Richards

  • Kaum ein Jahrzehnt ist breiter aufgestellt als die 70er-Jahre. Punk & Funk. Weltmusik & Avantgarde. Disco & kristallklarer Pop. Und: Kaum ein Jahrzehnt ist besser ausgeleuchtet – oder? Irrtum! Wir haben 50 Schätze jenseits des etablierten Kanons gehoben.

    Die besten unbekannten Platten der 70er-Jahre und mehr Nico

  • Todesursache ungeklärt: Oscar-Gewinner Malik Bendjelloul starb mit nur 36 Jahren.  Mai 2014

    „Searching For Sugar Man“-Regisseur Malik Bendjelloul tot aufgefunden und mehr Academy Awards

  • Zwei Jahre nachdem der Dokumentarfilm “Searching for Sugar Man” den Songwriter Rodriguez aus der Obskurität befreit hat, versucht sein ehemaliger Produzent per Klage herauszufinden, wo das Geld für eine halbe Million verkaufte Platten geblieben ist.  Mai 2014

    Searching for Money, Man: Klage gegen ehemaligen Rodriguez-Produzenten eingereicht

  • FÜNF FREUNDE TANKEN SUPER BEATSTEAKS – MUFFENSAUSEN Warner Frühjahrsputz im Hause Beatsteaks. Für Fans, von Kumpels aus Berlin. Na klar: Dass die Beatsteaks mal als ein Headliner bei Rock Am Ring oder vor 17 000 Menschen in der Berliner Wuhlheide spielen würden, hätten sie sich 1999 nicht erträumen lassen. „Dit... weiterlesen in:  Jul 2013

    DVD

  • Black Dice veröffentlichten im April ihr sechstes Album "Mr. Impossible". Jetzt präsentieren sie ein Video zum Albumtrack "Rodriguez".  Mai 2012

    Black Dice: Video zu „Rodriguez“ aus dem Album „Mr. Impossible“

  • Mobilee/Word And Sound Ein grundsolides House-Album, dem allerdings ein paar herausstechende Momente fehlen Rodriguez Jr., alias Olivier Mateu, ist in der Techno- und House-Szene kein Unbekannter. Zusammen mit Gilles Escoffier veröffentlichte er von 1999 bis 2008 zahlreiche hochgelobte Produktionen unter dem Namen The Youngsters, unter anderem auch auf G-Funk, 20:20... weiterlesen in:  Nov 2011

    Rodriguez Jr. :: Bittersweet

  • Light In The Attic/Cargo Folk und Country, funky orchestriert. Dieser Late-Sixties-Songwriter war mit den Beinen auf dem Sunset Strip, mit dem Kopf aber schon in der Stratosphäre. Mitte der Siebzigerjahre verschwand er auf seltsame Weise von dieser Welt. Die Geschichte Jim Sullivans hat mehrere Anfänge. Man kann mit der Sixties-Beat-Band... weiterlesen in:  Feb 2011

    Jim Sullivan :: U.F.O.

  • Film des Monats Modern Family The Kids Are All Right Von Lisa Cholodenko, USA 2010 *****1/2* mit Annette Bening, Julianne Moore, Mark Ruffalo What you see is what you get: Familienliebe ist nur ein anderes Wort dafür, alles verlieren zu können. Nur nicht irritieren lassen. Ja, der Film heißt THE... weiterlesen in:  Dez 2010

    Kino

  • (Download only) Kraut-Elektronik: Das vierte Soloalbum des Mars-Volta-Mannes im laufenden Jahr Soll keiner behaupten, Omar Rodriguez Lopez könne nur eine Musik. Der Geist des elektronischen Krautrock schwebt über diesem vierten 2010er-Album des multiinstrumentalen Mars-Volta-Mannes. TYCHOZORENTE bewegt sich irgendwo zwischen Can und Pole. Clicks’n’Cuts, rückwärtslaufende Tonbandschleifen, minimalmusikalisches Glockengebimmel liefern den Hintergrund,... weiterlesen in:  Nov 2010

    Tychozorente :: Rodriguez Lopez Productions

  • Laut, dumm und kein bisschen realistisch. „Just Cause II“ ist Actionkino der Neunziger als Videospiel. Perfekt. Wir haben James Cameron, dem Regisseur von „Avatar“, „Titanic“ und „Terminator 2“, mehr als seine Kinovisionen zu verdanken. Viel mehr. James Cameron lehrte uns, dem Publikum, etwas sehr wichtiges: Nonsens, Zerstörungswut und einfache Feindbilder... weiterlesen in:  Jun 2010

    Eidos :: Xbox360/PC/PS3

  • High Speed Rock: Nummer eins von drei Alben der „Grupo Nuevo“ des Mars-Volta-Songschreibers und -Gitarristen. Wenn einer eine „Grupo Nuevo“ braucht, dann doch der an Unterbeschäftigung leidende Mars-Volta-Songwriter- und -Gitarrisi Omar Rodriguez-Lopez? Kauir hat man OCTHEDRON, das aktuellt Album von The Mars Volta, dei Konsensfähigkeit bezichtigt, tul Rodriguez-Lopez mit CRYPTOMNE-SIA... weiterlesen in:  Aug 2009

    El Grupo Nuevo De Omar Rodriguez Lopez – Cryptomnesia

  • Wer mit großer Vorfreude in der anglo-amerikanischen Presse nach Kritiken zur Wiederveröffentlichung dieses Rodriguez-Albums stöberte, konnte so allerhand lesen, zum Beispiel auch von der“proto-rap legend“, die Jon Savage in „Mojo“ entdeckte. Die hastige Neubewertung von obskuren Veröffentlichungen aus den goldenen Jahren der Popmusik gebiert hin und wieder auch schlicht Unsinn.... weiterlesen in:  Okt 2008

    Rodriguez – Cold Fact

  • „Metallica führten mich überhaupt erst in die englischsprachige Musik ein. Davor hörte ich nur Salsa. Mein Cousin gab mir ein Tape mit KILL ‚EM ALL und GARAGE DAYS. Ich war verrückt danach – und kam dadurch zu den Misfits, Black Flog usw. und zu den Leuten, mit denen ich heute... weiterlesen in:  Okt 2008

    Omar Rodriguez- Lopez

  • The Shock Of The Lightning - die aktuelle Playlist von MUSIKEXPRESS-Volontär Stephan Rehm.  Aug 2008

    Stephan Rehm und mehr bloc party

  • Fünf Filme für den Grabbeltisch.  Jan 2008

    Die Schlechten

  • Es bleibt dabei: Robert Rodriguez kann nichts. Wo sein Kollege Tarantino in seinem spektakulär missverstandenen Death Proof seine Vorstellung von Grindhouse-Kino konzentriert in eine völlig neue Form fließen ließ, haut der Texaner in seinem Begleitfilm Planet Terror einfach alles in den Fleischwolf, was ihm in die Finger kommt Am Ende... weiterlesen in:  Okt 2007

    Planet Terror

  • Als jemand, der The Mars Volta wohlgesonnen ist, darf man rückblickend gerne auch der Meinung sein, dass das letzte Album Amputechture dann doch ein bisschen over the top war in seiner chirurgisch präzisen Überambitioniertheit, in der perfekten Planung des Unerwarteten, in seinen Sprüngen und Wendungen. Für die anderen, denen The... weiterlesen in:  Aug 2007

    Omar Rodriguez Lopez – Se Dice Bisonte, No Bùfalo

  • Rauschartig wie „Achilles Last Stand“, gigantisch wie cladiator: Hollywood marschiert mit Sparta zu den Thermopylen. Es folgt kein Picknick. Wir wissen nicht, was Frank Miller ritt, als er sich 1998 inspiriert fühlte, die heroische Schlacht einer Truppe von 300 Elitekriegern um den Spartanerkönig Leonidas gegen das übermächtige Heer des persischen... weiterlesen in:  Apr 2007

    300 – von Zack Snyder, USA 2007 :: Wanderer, gehst du ins Kino… Start am 5.4.

  • Angriff der Zombies aufs Schmuddelkino! Das Konzeption crind house basiert auf einer zwar irgendwie witzigen, aberdoch auch redundanten Idee von Robert Rodriguez und Quentin Tarantino, die es sich in den Kopf gesetzt haben, dem Publikum von heu teeinen virtuellen, doch handfesten Eindruck davon zu geben, wie man in den 7oern... weiterlesen in:  Apr 2007

    Grind House – Planet Terror – von Robert Rodriguez. USA 2007 :: start. 12.4.

  • Zwei Herzen schlagen, ach, in der Brust dieser Schlachtplatte in neo-noir, die so gern die ultimative Comicverfilmung geworden wäre, aber doch wenig mehr ist als „Pulp Fiction“ mit der Seelenlosigkeit einer Michael-Bay-Effektballerei. Der Fehler liegt eindeutig in der Konzeption bzw. der falschen Annahme von Roben Rodriguez, man käme der Essenz... weiterlesen in:  Aug 2005

    Sin City :: Es ist noch Blutsuppe da! Start: 11.8.