Taylor Swift stellt mit FOLKLORE neue Rekorde auf

von

Nur eine Woche nachdem Taylor Swift überraschend ihr neues Album veröffentlichte, zählt FOLKLORE bereits als meistverkaufte Platte des Jahres. Einer offiziellen Pressemitteilung hat sich Swifts neuestes Werk bisher weltweit mehr als zwei Millionen Mal verkauft. Damit zählt die Sängerin zur ersten und einzigen weiblichen Interpretin des 21. Jahrhunderts, von der es fünf Alben auf Platz 1 der britischen Charts schafften.

FOLKLORE im Stream hören:


An dieser Stelle findest du Inhalte von Spotify

Um mit Inhalten von Spotify zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

Auch beim Streaminganbieter Spotify stellte die Sängerin einen neuen Rekord auf. An nur einem Tag wurde FOLKLORE rund 81 Millionen Mal und damit mehr als jedes andere Album einer weiblichen Musikerin in diesem Zeitraum gestreamt.

Nur knapp ein Jahr nach dem Release ihres siebten Albums LOVER (2019) teilte die 30-jährige Singer-Songwriterin am 31. Juli überraschend ihr neuestes Studioalbum. Auf Twitter schrieb Swift, dass FOLKLORE zwar komplett in Corona-Isolation entstanden sei, sie aber trotzdem das Glück hatte, mit Künstlern wie Aaron Dessner, Bon Iver und William Bowery zusammenarbeiten zu können.

FOLKLORE-Artwork:

Dessner ließ via Instagram verlauten, dass er „selten so von jemandem inspiriert wurde“ wie von Taylor Swift. Weiterhin erklärt er: „Ich war aufgeregt und geehrt, als Taylor Ende April auf mich zukam, um eventuell einige Songs aus der Ferne mit mir zusammen zu schreiben.“ Lest hier sein ganzes Statement zur Entwicklung der gemeinsamen Tracks:


An dieser Stelle findest du Inhalte von Instagram

Um mit Inhalten von Instagram zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

Taylor Swift hat außerdem ein Video zum Song „cardigan“ online gestellt. Bei der Aufnahme des Clips habe man laut Swift auf strenge Hygienemaßnahmen geachtet: „Die Dreharbeiten wurden von einem medizinischen Gutachter beaufsichtigt, alle trugen Masken, hielten sich voneinander fern, und ich kümmerte mich sogar selbst um mein Haar, Make-up und Styling.“

Schaut Euch hier das Video zu „cardigan“ an:


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

Auch ME-Autor Jochen Overbeck lobte Swifts neues Album in höchsten Tönen. „Der US-Superstar wärmt Herzen mit schimmernden Songs zwischen Indie, Pop und Folk“, schwärmte er in seiner Rezension und belohnte die Platte mit fünfeinhalb von sechs möglichen Sternen.

Universal


Bon Iver teilen neuen Song „AUATC“ – seht hier das Video
Weiterlesen