The Killers loben emotionale „Mr. Brightside“-Interpretation in irischem Pub

Man kann den Verlust eines guten Freundes betrauern – oder man freut sich über die Zeit, die man mit dem Verstorbenen verbringen durfte. Für letzteres hat sich eine Trauergemeinschaft vergangenen Gründonnerstag in Irland entschieden und das wohl emotionalste Cover von „Mr. Brightside“ hingelegt, das wir seit langem gesehen haben.

Zu Ehren des verstorbenen Farmers Ger Foley kletterte sein Freund Brian O’Sullivan auf die Theke der Falvey’s Bar im Irischen Killorglin und gab eine Version des Killers-Klassikers „Mr. Brightside“ zum besten, die den gesamten Pub mitriss und selbst die Killers ihren Hut ziehen lies: „Falls Brandon jemals eine Vertretung braucht, rufen wir dich an! Auf das wir alle solche Freunde haben.“

O’Sullivan kündigte seine Performance mit folgenden Worten an: „Er wird niemals ersetzt werden können und wir werden uns ewig an ihn erinnern. Ich habe diesen Song schon seit ein paar Jahren nicht auf dieser Theke gesungen, aber es gibt für diesen Mann wohl keinen passenderen als Mr. Brightside… Are you fucking ready?!“


Das Heft

Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

und möchte, dass die Axel Springer Mediahouse Berlin GmbH mir Newsletter mit Produktangeboten und/oder Medienangebote per E-Mail zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit .

Bitte lies dazu unsere Datenschutzhinweise
Die besten Fotos vom Paléo Festival Nyon 2018 – mit Depeche Mode, The Killers und BRMC
Weiterlesen