The Strokes‘ Albert Hammond ist im Studio mit Natalie Imbruglia

The-Strokes-Gitarrist Albert Hammond Jr. und Popsängerin Natalie Imbruglia („Torn“) arbeiten derzeit gemeinsam an neuer Musik. Das haben sowohl der Musiker als auch die Musikerin durch Instagram-Posts bestätigt.

Das auf dem ersten Blick ungleiche musikalische Paar hält sich im Rockinghorse Studio im australischen Byron Bay auf. Ebenfalls mit von der Partie ist Gus Oberg, der unter anderem ANGLES, das vierte Studioalbum der Strokes, produziert hat.

Es ist noch nicht bekannt, wann und in welcher Form die in Natalie Imbruglias Heimat Australien entstehende Musik veröffentlicht wird. Die Sängerin hatte jedoch im November 2018 angekündigt, im Laufe des Jahres 2019 den Nachfolger ihres 2015er-Albums MALE auf den Markt zu bringen.

Hammond Jr. veröffentlichte sein viertes Solo-Album, FRANCIS TROUBLE, im vergangenen März. Im Sommer 2019 spielt er mit den Strokes eine Reihe von Headliner-Shows auf Festivals in Europa, unter anderem beim Londoner All Points East und dem Bilbao BBK in Spanien.


#Wirsindmehr und ECHO-Aus: Eure Ereignisse des Jahres 2018
Weiterlesen