The Strokes spielen größtes Konzert ihrer Karriere

von

Da auf der südlichen Halbkugel derzeit die Festival-Saison ihren Höhepunkt erlebt, fand vom 31. März und 1. April 2017 das Lollapalooza in Argentinien statt. Neben Metallica, The xx und The Weeknd spielten The Strokes als Headliner eines ihrer raren Konzerte.

Wie Bassist Nikolai Fraiture hinterher auf Instagram bestätigte, war der Auftritt mit 90.000 Besuchern ihr bisher größtes Konzert.

Muchas Gracias Argentina!! All 90,000 of you!! Our biggest show ever! ??(? @shinyluxi)

Ein Beitrag geteilt von Nikolai Fraiture (@nikolai_fraiture) am

Und da diese Tatsache offenbar selbst die sonst so unterkühlte New Yorker Band entzückte, hängten sie an ihr Set ungeplante Zugaben in Form von zwei Songs an, die sich das Publikum gewünscht hatte: „You Only Live Once“ und „Take It Or Leave It“.

Seht hier Videos des Auftritts und die komplette Setlist:

https://youtu.be/S3jYh94S360

The Strokes – Reptilia – Lollapalooza Argentina 2017 auf YouTube ansehen

Die Setlist der Strokes beim Lollapalooza in Argentinien:

The Modern Age
Soma
Drag Queen
Someday
12:51
Reptilia
Is This It
Threat of Joy
Automatic Stop
Trying Your Luck
New York City Cops
Electricityscape
Barely Legal
Last Nite
Heart in a Cage
80s Comedown Machine
Hard to Explain

You Only Live Once

Take It or Leave It

Wann und ob ein neues Album der Strokes kommt, ist nicht klar. Aber Nick Valensi hatte vergangenes Jahr in einem Interview bestätigt, dass sich die Band im „Songwriting-Prozess“ befinde.

t:The Strokes spielen größtes Konzert ihrer Karriere


Wenn es nach Nick Valensi geht, dann können wir kommendes Jahr mit einem „Überraschungs“-Release des sechsten Strokes-Albums rechnen.auf Musikexpress ansehen

Merken

Merken


„Always leave them wanting more“ – der Sonntag beim Tempelhof Sounds mit The Strokes und Co.
Weiterlesen