Spezial-Abo



Alice Merton im Livestream mit  


Thom Yorke und Jonny Greenwood: Debütauftritt als „The Smile“

von

Thom Yorke und Jonny Greenwood von Radiohead haben eine neue Band namens The Smile gegründet. Während eines Sets für Glastonburys Live at Worthy Farm-Livestream gaben die Musiker kürzlich ihr Debüt. Radiohead war schon 1997, 2003 und 2017 Headliner des Festivals und spielte 2011 eine kleinere Show dort.

Thom Yorke, Jonny Greenwood, Tom Skinner: Neues Trio

The Smile sind nach einem Gedicht von Ted Hughes benannt, wie der Guardian schreibt. Das Radiohead-Nebenprojekt, bei dem auch der Schlagzeuger Tom Skinner von Sons of Kemet mitspielt, spielte im Livestream eine Setlist mit acht Songs. Zu hören war auch eine neue Version von Radioheads unveröffentlichtem Track „Skating on the Surface“. Obwohl die Produktion dem langjährigen Mitarbeiter von Yorke, Nigel Godrich, zugeschrieben wird, war er während der Aufführung nicht anwesend.

 

View this post on Instagram

 

A post shared by @thesmiletheband

Setlist

  • Skating on the Surface
  • The Smoke
  • You Will Never Work in Television Again
  • Opposites
  • Panavision
  • Just Eyes and Mouth
  • We Don’t Know What Tomorrow Brings
  • Thin Thing

Unbekannt ist, ob The Smile bereits planen, ein Album zu veröffentlichen. Radioheads jüngstes Album ist A MOON SHAPED POOL aus 2016.


LGBTQI*: 23 Serien- und Film-Meilensteine der TV-Geschichte, die Ihr gesehen haben solltet
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €